bücherreich 231 – Mein Lesejahr 2022 (Jahresrückblick)bücherreich 231 – Mein Lesejahr 2022 (Jahresrückblick)

Willkommen bei einer ganz besonderen Episode von bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Ich blicke zurück auf mein Lesejahr 2022 mit Tops und Flops, Statistiken, meinen Lesevorsätzen für 2023 und einer Auswahl an Versprechern des Jahres ganz zum Schluss der Episode. Viel Spaß!

 

Statistiken:

Die beliebteste Episode dieses Jahr war „Mein Lesejahr 2021“ mit 465 Downloads, gefolgt von „Mein Lesemonat Dezember 2021“ (367 Downloads) und „Mein Lesemonat Februar 2022“ (359). Insgesamt wurden meine Folgen 75.590 Mal angehört (2021: 61.195; also sind 14.395 Downloads (1.200/Monat) 2022 hinzugekommen). Das umfasst auch alle „alten“ Episoden und ist echt der Hammer für mich. Danke für’s fleißige (nachträgliche) Hören!

101 Bücher mit insgesamt 44.818 Seiten habe ich im Lesejahr 2022 gelesen. Im Schnitt sind das 444 (!) Seiten pro Buch, 8,4 Bücher pro Monat und 123 Seiten pro Tag.
Ich konnte mich im Vergleich zum Vorjahr sowohl von der Gesamtzahl der gelesenen Bücher steigern, als auch an deren Seitenzahl – ich habe nämlich viele sehr lange Bücher in Angriff genommen. Im Vergleich zu 2021 sind es 3 Bücher und 4.368 Seiten mehr und ist damit auf dem Niveau von 2020, was ein super gutes Lesejahr für mich war. Bin also happy!

Noch ein paar mehr Details:
Die Bücher teilen sich auf auf 47 Hörbücher (46,5 %; Vorjahr: 40 / 40,8 %), 11 E-Books (10,9 %; Vorjahr: 3 / 3,1 %) und 43 „klassische“ Bücher (42,6 %; Vorjahr: 55/ 56,1 %). 38 Bücher/Hörbücher (37,6 %; Vorjahr: 44/ 45 %) im Jahr 2022 waren Rezensionsexemplare, und sage und schreibe 34 Bücher/Hörbücher (33,7 %) habe ich in Leserunden gelesen. Fremdsprachig waren leider nur 6 der gelesenen Bücher/Hörbücher, was 6 % ausmacht. 54 % meiner gelesenen Titel waren von Autorinnen, 41 % von Autoren und 5 % gemischt. 43 % waren frisch 2022 erschienen, 9 % aus dem Jahr 2021 und 7 % aus dem Jahr 2012. Die lesereichsten Monate nach Anzahl waren mit je 11 gelesenen Titeln der März und der Mai 2022, mit 6 beendeten Büchern war der April der am wenigsten lesereichste Monat. Von der gelesenen Seitenzahl her waren der Juli (4.472), der März (4.328) und der Mai (4.274) Vorreiter.

 

Erreichen meiner Lese-Ziele 2022:

Meine SuB-Abbau-Ziele habe ich nicht nur nicht erreicht, sondern auch draufgelegt. Meine Ziele lauteten:

  • Von 103 auf 85 ungehörte Hörbücher runterkommen.
  • Max. fünf ungelesene Bücher auf dem SuB haben.

Meine SuB-Höhen lagen am 31.12.2021 bei 20 Büchern, 103 Hörbüchern und 105 eBooks (insg.: 228). Am 31.12.2022 liegen sie bei 102 Büchern, 100 Hörbüchern und 97 eBooks (299). Das lag daran, dass ich Licht am Ende des Bücher-SuB-Tunnels gesehen habe und hemmungslos Farbschnitt-Ausgaben gekauft habe. Außerdem habe ich mich wie geplant bei den Bücherhallen (Bibliothek in Hamburg) angemeldet und daraufhin meinen Hörbuch-SuB ebenfalls sträflich vernachlässigt.  Somit habe ich 82 (!) Bücher hinzubekommen, nur 3 Hörbücher abgebaut und bei den eBooks ebenfalls abgebaut, und zwar 8. 

Von den „12 Büchern für 2022“ habe ich alle gelesen oder gehört.

Beim Projekt „Autor(innen) lesen“ habe ich zwei von drei geplanten AutorInnen geschafft: Sowohl bei Jay Kristoff als auch bei Fredrik Backman bin ich nun völlig up to date, was ihre (deutschen) Veröffentlichungen anbelangt. Und das hat richtig Spaß gemacht!

Von den Reihen, die ich 2022 beenden/weiterlesen möchte, habe ich mir den Großteil auf Wiedervorlage für 2023 gesetzt. Bis auf Cassandra Clares „City of…“-Reihe bin ich nirgendwo großartig vorangekommen. Das wiederum lag sicher großteils an der Leserunde dazu, die sich auch auf weitere Buchreihen innerhalb dieses Schattenjäger-Universums ausgeweitet hat. Die Bücher selbst fand ich leider nicht so toll, auch wenn mich der Humor positiv überrascht hat. 

Die Leserunden haben alle sehr gut geklappt – so gut, dass sie mir mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen sind und ich sie mir nicht als explizites Lesevorhaben für 2023 setzen werde.

 

Meine Lesevorsätze 2023:

Folgende Ziele setze ich mir für 2023:

  • SuB-Abbau: Mit dem hohen Bücher-SuB komme ich nicht gut zurecht (und habe auch nicht genug Platz im Regal!). Leider sind auch schon wieder etliche Titel vorbestellt, und auch ein monatliches Farbschnitt-Abo ist aktuell aktiv. Da hilft nur: Ganz viel weglesen und darüber hinaus nicht viel Neues kaufen. Bei den Büchern möchte ich bis Ende des Jahres auf max. 75 ungelesene Bücher kommen. Für die Hörbücher bleibe ich bei meinem letztjährigen Ziel, auf 85 ungehörte Hörbücher zu reduzieren.
  • SuB-Senioren: Ich habe fünf haptische Bücher auf dem SuB, die ich seit (gefühlt) zehn Jahren mit mir herumschleppe. Diese Bücher möchte ich 2023 lesen – oder aussortieren. Am liebsten schon im ersten Halbjahr 2023, aber man muss ja nicht über-ambitioniert sein…
    Das sind:

    1. „The lies of Locke Lamora“ von Scott Lynch
    2. „Operation Red Sparrow“ von Jason Matthews
    3. „Die Monster von Templeton“ von Lauren Groff
    4. „Die Stunde, in der ich zu glauben begann“ von Wally Lamb
    5. „Die Zwillinge“ von Tessa deLoo
  • Fortführung Projekt „Autor(innen) lesen“:  Das Projekt hat mir super viel Spaß gemacht! Dieses Jahr möchte ich die Autorin, die 2022 leider hinten über gefallen ist, nun wirklich lesen: Anne Freytag. Da dieses Projekt ein wenig dem SuB-Abbau entgegenwirkt (ich besitze nur ihr neuestes Buch), werde ich es für 2023 bei einer Autorin belassen, und dann 2024 neu schauen, ob ich mich mal an z.B. Brandon Sanderson, Riley Sager oder Anabelle Stehl heranwage.
  • Reihen, die ich 2023 beenden/weiterlesen möchte: 
    1. „Die sieben Schwestern“ von Lucinda Riley, letzter Band
    2. „Outlander“ von Diana Gabaldon, ab Band 8
    3. „Harry Hole“ von Jo Nesbo, ab Band 1 (Band 3 bereits gelesen)
    4. „The Diviners“ von Libba Bray, ab Band 2
    5. „David Hunter“ von Simon Beckett, ab Band 2
    6. „The secret book club“ von Lyssa Kay Adams, ab Band 1
    7. „The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes, ab Band 1
    8. „Zeitenzauber“ von Eva Völler, ab Band 1
    9. „The Loop“ von Ben Oliver, ab Band 1
    10. „Wayfarers“ von Becky Chambers, ab Band 1
    11. „Red Rising“ von Pierce Brown, ab Band 1
    12. „The Wolves of Mercy Falls“ von Maggie Stiefvater, ab Band 1
  • Bei den privaten SuB-Abbau-Challenges, die ich im Lesegarten mitbetreue, werde ich 2023 bei der Jahreschallenge mitmachen (die betrifft dieses Jahr Länder/Regionen; für mich als Fantasyleserin schon schwierig genug). Bei den Monatschallenges werde ich eher aussetzen, um neben Leserunden, Jahreschallenge, Reziexemplaren und meinen Lesezielen 2023 flexibel genug zu bleiben, auch ein Stück weit nach Lust und Laune zu lesen. Es macht mir weiterhin wahnsinnig Spaß, zusammen in Teams zu lesen und sich auszutauschen – wer also Lust hat, sich dem Forum anzuschließen, ist herzlich willkommen!
  • „12 für 2023“: Vorletztes Jahr habe ich euch zum ersten Mal auswählen lassen, welche Bücher von meinen SuBs (=Stapel ungelesener Bücher/Hörbücher/eBooks)  ich lesen soll. Für 2021 hatte ich euch 21 Titel auswählen lassen, und davon leider 8 doch nicht geschafft zu lesen. 2022 wollte ich nicht mehr so viele Titel auf der Liste haben und hatte mir 12 Titel auswählen lassen. Diese habe ich alle geschafft zu lesen, und daher sind dies nun die 12 Titel, die ihr mir für 2023 ausgesucht habt:
    1. Ein fast perfekter Liebesroman“ von Lyssa Kay Adams
    2. „Die magische Gondel“ von Eva Völler
    3. „Achtsam morden am Rande der Welt“ von Karsten Dusse
    4. „Liebes Kind“ von Romy Hausmann
    5. „Red Rising“ von Pierce Brown
    6. „Das Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling
    7. „The Loop“ von Ben Oliver
    8. „Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten“ von Becky Chambers
    9. „The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes
    10. „Das Hexenmädchen (Kommissar Nils Trojan, #4)“ von Max Bentow
    11. „American Gods“ von Neil Gaiman
    12. „Nach dem Sommer (The Wolves of Mercy Falls, #1)“ von Maggie Stiefvater

 

Flops 2022:


„Die hellen Tage“ von Zsuzsa Bánk


„Rabbits“ von Terry Miles*


Die „Maze Runner“-Reihe von James Dashner


„Die vielen Leben des Harry August“ von Claire North


„#LondonWhisper – Als Zofe ist man selten online“ von Aniela Ley*


„Vier Frauen und ein See“ von Viola Shipman*


„Glaube mir“ von Alice Feeney*

 

Tops 2022:

Alles von Jay Kristoff, z.B.


„Das Reich der Vampire“,

die „Aurora“-Trilogie,


die „Der Lotuskrieg“- oder

die „Das Babel-Projekt“-Reihe


„Malibu Rising“ von Taylor Jenkins Reid


„The Witch Queen – Entfesselte Magie“ von Verena Bachmann


„Kein Sommer ohne dich“ von Emily Henry*


„Früher wird alles besser“ von Vanessa Mansini


„Home – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager*


„Der Anschlag“ von Stephen King


„Der Report der Magd“ von Margaret Atwood


„Der Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owens

 

Sehnlichst erwartete Neuerscheinungen 2023:

Auf diese Bücher freue ich mich besonders im Lesejahr 2023, sodass sie jetzt schon auf meiner Rezi-Liste gelandet sind. Ich hoffe, ich erhalte diese Bücher als Rezi-Exemplare! (Reihenfolge folgt grob dem Erscheinungsdatum):


„Mind Gap“ von Anne Freytag*

„Night – Nacht der Angst“ von Riley Sager*

„Stolen Time“ von Danielle Rollins

„Let me prove“ und

„Let me stay“ von Francis Eden

„Ex Hex“ von Erin Sterling

„The American Roommate Experiment – Die große Liebe findet Platz in der kleinsten Wohnung“ von Elena Armas

„Wer die Hölle kennt“ von Leigh Bardugo*

„Ein Schloss aus Silber und Scherben“ von Arianne L. Silbers

„The Love we feel“ von Olivia Dade

„Schere, Stein, Papier“ von Alice Feeney*

„A magic steeped in poison“ von Judy I. Lin

„Jetzt ist Sense“ von Hans Rath*

„Das kleine Bücherdorf 2: Frühlingsfunkeln“ von Katharina Herzog*

„Wir sind die Ewigkeit“ von Kira Licht

„The Witches of Silent Creek 2“ von Ayla Dade

„Spring Storm 2“ von Marie Graßhoff

„Laurelin – Das Flüstern des Lichts“ von Caroline Brinkmann

„Der Lotuskrieg: Last Stormdancer“ von Jay Kristoff

„Dead Romantics“ von Ashley Poston*

„Gameshow – Der Preis der Gier“ von Franzi Kopka*

„Böses Licht“ von Ursula Poznanski*

„Dornenthron“ von Jennifer Estep

„It happened one summer“ von Tessa Bailey*

„Tokyo Dreaming“ von Emiko Jean

„The Atlas Paradox“ von Olivie Blake*

„Atlas – Die Geschichte von Pa Salt“ von Lucinda Riley/Harry Whittaker*

„Die Toten von Laboe“ von Arnd Rüskamp*

„I’m Glad My Mom Died“ von Jennette McCurdy*

„Zimt – Für immer von Magie berührt“ von Dagmar Bach*

„The Lost Crown – Wer das Schicksal zeichnet“ von Jennifer Benkau*

Wenn euch diese Episode gefallen hat, könnt ihr hier in die Vorjahres-Rückblicke reinhören:

Mein Jahresrückblick 2021

Mein Jahresrückblick 2020

Mein Jahresrückblick 2019

Mein Jahresrückblick 2018

Mein Jahresrückblick 2017

Mein Jahresrückblick 2016

Mein Jahresrückblick 2015

Mein Jahresrückblick 2014

Jahresrückblick 2013

Wie war euer Lesejahr 2022?

Besucht mich auf meiner FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und erzählt mal oder hinterlasst mir hier einen Kommentar. Ich würde mich wahnsinnig freuen. 🙂
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 230 – Lesemonat Dezember 2022bücherreich 230 – Lesemonat Dezember 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Dezember 2022 gelesen habe:


„Dark Canopy“ von Jennifer Benkau


„Jacks wundersame Reise mit dem Weihnachtsschwein“ von J. K. Rowling


„Carrie Soto is back“ von Taylor Jenkins Reid


„Muse of Nightmares“ von Laini Taylor


„Die Krone aus Schatten 2 – Königssturz“ von Eileen Dierner


„Der Schwarm“ von Frank Schätzing


„Maybe this year – Dieser eine Tag im Winter“ von Emily Bell

 

Insgesamt: 3.577 Seiten/Minuten
7 (4 Bücher, 2 Hörbücher, 1 eBook)

Lesevorhaben:

* 2 Titel aus „12 für 2022“
* 0 Reihen fortgeführt
* 0 Bücher Projekt AutorInnen

Aktuelle SuB-Höhe:

Bücher: 102
Hörbücher: 100
eBooks: 97

 

Welche Bücher habt ihr im Dezember gelesen? 
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 229 – „12 für 2023“bücherreich 229 – „12 für 2023“

Viele von euch haben fleißig abgestimmt, welche 12 Bücher, Hörbücher oder eBooks ich 2023 lesen und somit ENDLICH vom SuB erlösen soll.

In dieser Episode stelle ich die 12 Titel vor, die bei der „12 für 2023“-Abstimmung die meisten Stimmen auf sich vereint haben und somit ausgewählt wurden. Das sind:

„Ein fast perfekter Liebesroman“ von Lyssa Kay Adams

„Die magische Gondel“ von Eva Völler

„Achtsam morden am Rande der Welt“ von Karsten Dusse

„Liebes Kind“ von Romy Hausmann

„Red Rising“ von Pierce Brown

„Das Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling

„The Loop“ von Ben Oliver

„Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten“ von Becky Chambers

„The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes

„Das Hexenmädchen (Kommissar Nils Trojan, #4)“ von Max Bentow

„American Gods“ von Neil Gaiman

„Nach dem Sommer (The Wolves of Mercy Falls, #1)“ von Maggie Stiefvater

 

Insgesamt haben übrigens 32 Personen bei der Abstimmung mitgemacht, und es ist dieses Jahr kein einziges eBook dabei – sie haben einfach nicht genug Stimmen auf sich vereint. Vielleicht, weil sie schon ein wenig älter sind? Die „12 für 2023“ bestehen zu fünf Stück aus Hörbüchern und zu sieben Stück aus Büchern.

Ich freue mich auf jeden Fall auf diese tolle Auswahl und sage noch einmal Danke für eure Stimmen!
Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 228 – Lesemonat November 2022bücherreich 228 – Lesemonat November 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat November 2022 gelesen habe:

„Clockwork Princess“ von Cassandra Clare

„Das kleine Bücherdorf – Winterglitzern“ von Katharina Herzog

„Lostl1f3“ von Jay Kristoff*

Abgebrochen: „Howards End“ von E.M. Forster

„MazeRunner 3 – in der Todeszone“ von James Dashner

Ungelesen vom SuB entfernt: „The Kill Order“ von James Dashner

„Das Kind in mir will achtsam morden“ von Karsten Dusse

„The Other Black Girl“ von Zakiya Dalila Harris*

„Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede“ von Haruki Murakami

„City of Heavenly Fire“ von Cassandra Clare

 

Insgesamt: 3.883 Seiten/Minuten
8 (3 Bücher, 4 Hörbücher, 1 eBook)

Lesevorhaben:

* 0 Titel aus „12 für 2022“
* 0 Reihen fortgeführt
* 1 Buch Projekt AutorInnen

Aktuelle SuB-Höhe:

Bücher: 92
Hörbücher: 101
eBooks: 99

 

Welche Bücher habt ihr im November gelesen? Welche Bücher möchtet ihr unbedingt bis Ende des Jahres noch gelesen haben?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 227 – „Contradictions“-Book-TAGbücherreich 227 – „Contradictions“-Book-TAG

Meine Freundin Ramona und ich beantworten die acht widersprüchlichen Fragen/Aufgaben des „Contradictions“-Book-TAG. Getaggt gefühlt haben wir uns durch das Video von bookfriends4ever, wer den Original-TAG ins Leben gerufen hat, konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen.

 

Das sind die Fragen/Aufgaben:

  1. Ich liebe dieses Genre, aber dieses Buch daraus mochte ich gar nicht!
  2. Dieses Genre lese ich extrem selten, aber dieses Buch daraus habe ich geliebt!
  3. Ich liebe dieses Strickmuster, aber dieses Buch damit mochte ich überhaupt nicht!
  4. Ich mag dieses eine Strickmuster gar nicht, aber dieses Buch damit habe ich geliebt!
  5. Ich liebe diesen Autor/diese Autorin, aber dieses Buch mochte ich gar nicht!
  6. In der Vergangenheit mochte ich ein Buch von diesem Autor/ dieser Autorin nicht, aber dieses Buch habe ich geliebt!
  7. Ich liebe das Cover, aber das Buch mochte ich nicht!
  8. Ich mag das Cover überhaupt nicht, aber das Buch habe ich geliebt!

Dabei erwähnen wir:

„Das Ferienhaus“ von C.M. Ewan

„Dunkelsprung“ von Leonie Swann

„Der Monstrumologe“ von Rick Yancey

„Das Kind in dir muss Heimat finden“ von Stefanie Stahl

„Am Ende sterben wir sowieso“ von Adam Silvera

„Die Ernte: Erzählungen“ von Amy Hempel*

„Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling

„Fuchsmädchen“ von Maria Grund

„Rabbits: Dein Spiel. Dein Risiko.“ von Terry Miles*

„Die Villa am Rande der Zeit“ von Goran Petrovic

„Ophelia Scale“-Reihe von Lena Kiefer

„Legend“ von Marie Lu

„KNIGHTS – Ein gnadenloses Schicksal“ von Lena Kiefer

„Die Flamme erlischt“ von George R.R. Martin*

„Die Zwillinge von Highgate“ von Audrey Niffenegger

„Die Verlorenen“ von Simon Beckett

„Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke

„Nacht ohne Sterne“ von Gesa Schwartz

„Ich bin die Nacht“ von Ethan Cross

„#LondonWhisper – Als Zofe ist man selten online“ von Aniela Ley*

„Leichenblume“ von Anne Mette Hancock

„Harper Connelly“-Reihe von Charlaine Harris

„Harry Potter“-Reihe von J.K. Rowling

 

Wie hättet ihr auf diese acht widersprüchlichen Fragen/Aufgaben geantwortet? Fühlt euch gerne getaggt und beantwortet die Fragen unten in den Kommentaren oder auf eurem eigenen Blog/Podcast/YouTube-Kanal.
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

PS: Entschuldigt bitte die Soundqualität – wir mussten über das Internet aufnehmen.

bücherreich 226 – Lesemonat Oktober 2022bücherreich 226 – Lesemonat Oktober 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Oktober 2022 gelesen habe:


„Stille blutet“ von Ursula Poznanski*


„Kein Sommer ohne dich“ von Emily Henry*


„Das Mädchen, das den Weihnachtsmann umbrachte“ von Val McDermid*


„Der Sturm“ von Jane Harper*


„Das Reich der Vampire“ von Jay Kristoff*


„Unsre verschwundenen Herzen“ von Celeste Ng*


„Diese eine Entscheidung“ von Karine Tuil*

 

Insgesamt: 3.278 Seiten/Minuten
7 (3 Bücher, 4 Hörbücher, 0 eBooks)

Lesevorhaben:

* 0 Titel aus „12 für 2022“
* 0 Reihen fortgeführt
* 1 Buch Projekt AutorInnen

Aktuelle SuB-Höhe:

Bücher: 87
Hörbücher: 104
eBooks: 100

 

Welche Bücher habt ihr im Oktober gelesen? Hattet ihr ein Highlight?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 225 – „Herbst-Book“-TAGbücherreich 225 – „Herbst-Book“-TAG

Ich wurde mal wieder angefixt, einen TAG zu beantworten, und zwar den „Herbst-Book“-TAG mit seinen zehn Fragen rund um den Herbst und Bücher.

Inspiriert wurde ich von bookfriends4ever, beim „Herbst-Book“-TAG mitzumachen. Ursprünglich kommt der TAG, wenn ich es richtig recherchiert habe, vom Blog „Mein Buchparadies“.

 

Das sind die Fragen:

  1. Kastanien sammeln: Zeige eine Reihe, die du zusammentragen musstest, obwohl du erst ein oder sogar kein Buch davon gelesen hast.
  2. Regenschauer: Zeige ein Buch, das erst gut begonnen, dich dann aber furchtbar enttäuscht hat.
  3. Drachen steigen lassen: Zeige ein Buch, mit dem man sich in ein Abenteuer stürzt.
  4. Indian Summer: Zeige ein Buch in den Farben rot, orange oder gelb – muss nicht zwingend alle Farben im Cover haben!
  5. Blätterrascheln: Zeige ein Buch, bei dem die Seiten nur so dahingeflogen sind.
  6. Abwarten und Tee trinken: Ein Buch, bei dem du anfangs nicht abschätzen konntest, in welche Richtung es sich entwickeln würde.
  7. Kuscheldecke: Zeige ein richtiges Wohlfühlbuch.
  8. Schal stricken: Welches Buch / welche Reihe hätte verlängert werden sollen?
  9. Halloween: Zeige ein schauriges / gruseliges Buch.
  10. Lesen im Kerzenschein: Welches Buch wirst du in diesem Herbst noch lesen?

Dabei erwähne ich:


Simon Becketts „David Hunter“-Reihe


„Harry Hole“-Reihe von Jo Nesbo


„Chroniken der Unterwelt“-Reihe von Cassandra Clare


„Pretty Little Liars“-Reihe von Sara Shepard


„Gone“-Reihe von Michael Grant


„Das Jesus-Video“ von Andreas Eschbach


„Ich bin die Nacht“ von Ethan Cross


„Hör mir zu, auch wenn ich schweige“ von Abbie Greaves*


„Percy Jackson“-Reihe von Rick Riordan


„Edelstein“-Trilogie von Kerstin Gier


„Artemis Fowl“-Reihe von Eoin Colfer


„Die Asche meiner Mutter“ von Frank McCourt


„Wir fangen gerade erst an“ von Catharina Ingelman-Sundberg


„Haie in Zeiten von Erlösern“ von Kawai Strong Washburn*


„Harper Connelly“-Reihe von Charlaine Harris


„Vampire Academy“-Reihe von Richelle Mead


„Erebos“ von Ursula Poznanski


„Die Illuminae-Akten“-Reihe von Jay Kristoff und Amie Kaufman*


„Laufen. Essen. Schlafen.“ von Christine Thürmer


„Kushiel“-Reihe von Jacqueline Carey


„Sonderdezernat Q“-Reihe von Juss Adler-Olsen


„Ein Mann namens Ove“ von Fredrik Backman


„Das Wolkenschloss“ von Kerstin Gier*


„Heartstopper“ von Alice Oseman


„Flavia de Luce“-Reihe von Alan Bradley*


„Rebecca“ von Daphne duMaurier


„Home – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager*


„The Diviners“-Reihe von Libba Bray


„Dark Canopy“ von Jennifer Benkau


„Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste“ von James Dashner


„Der Schwarm“ von Frank Schätzing

 

Wie hättet ihr auf diese zehn Fragen geantwortet? Fühlt euch gerne getaggt und beantwortet die Fragen unten in den Kommentaren oder auf eurem eigenen Blog/Podcast/YouTube-Kanal.
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 224 – Lesemonat September 2022bücherreich 224 – Lesemonat September 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat September 2022 gelesen habe:


„Der Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owens


„Clockwork Prince“ von Cassandra Clare 


„Die Zeuginnen“ von Margaret Atwood


„Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ und

„Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste“ von James Dashner


„Aurora erleuchtet“ von Jay Kristoff und Amie Kaufman*


„Die Krone aus Schatten: Seelenraub“ von Eileen Dierner


„City of Lost Souls“ von Cassandra Clare

 

Insgesamt: 4.104 Seiten/Minuten
8 (2 Bücher, 4 Hörbücher, 2 eBooks)

Lesevorhaben:

* 1 Titel aus „12 für 2022“
* 1 Reihe
* 1 Buch Projekt Autorinnen

Aktuelle SuB-Höhe:

Bücher: 69
Hörbücher: 104
eBooks: 100

 

Welche Bücher habt ihr im September gelesen? Hattet ihr ein Highlight?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 223 – „Geheimnisse in Büchern“-TAGbücherreich 223 – „Geheimnisse in Büchern“-TAG

Ramona von Littera hat einen tollen TAG erfunden, nämlich den „Geheimnisse in Büchern“-TAG, dessen zehn Fragen ich sehr gerne beantwortet habe.

Hier findet ihr den „Geheimnisse in Büchern“-TAG von Littera auf YouTube.

 

Das sind die Fragen:

  1. Geheimnis – Welches Buch offenbart im Laufe der Geschichte ein großes Geheimnis?
  2. Geheimschrift: Zeige ein Buch mit dem Wort “geheim” oder “Geheimnis” im Titel!
  3. Geheimgang – Zeige ein Buch, in dem es einen Durchgang zu einem verborgenen Ort oder einer anderen Welt gibt!
  4. Geheimbund – Zeige ein Buch mit einer eingeschworene Freundesclique!
  5. Geheimsprache – Zeige ein Buch, in dem eine Fremdsprache oder fiktive Sprache eine Rolle spielt!
  6. Geheimversteck – Welches Buch versteckt unter dem Schutzumschlag oder im Inneren eine optische Überraschung?
  7. Geheimermittlung – In welchem Buch gibt es keinen professionellen Ermittler sondern einen unfreiwilligen oder selbsternannten “Hobbydetektiv”?
  8. Geheimwaffe – Welches Buch wirkt harmlos oder unscheinbar, hat aber große Wucht?
  9. Geheimtipp – Nenne sowohl ein Buch als auch einen Booktube-Kanal, das/der mehr Aufmerksamkeit verdient hat!
  10. Lüfte das Geheimnis! Wen nominierst du, bei diesem TAG mitzumachen?

Dabei erwähne ich:


„The seven husbands of Evelyn Hugo“ von Taylor Jenkins Reid


„Illuminae“ von Jay Kristoff und Amie Kaufman*


„Das Geheimnis des weißen Bandes“ von Anthony Horowitz


„Der geheime Garten“ von Frances Hodgson Burnett


„Das geheime Glück“ von Julie Cohen*


„Dark and Shallow Lies – Von seichten Lügen und dunklen Geheimnissen“ von Ginny Myers Sain


„Vergissmeinnicht: Was man bei Licht nicht sehen kann“ von Kerstin Gier*


„Zimt“-Trilogie von Dagmar Bach*


„City of…“-Reihe (Chroniken der Unterwelt) von Cassandra Clare


„Das Lied der Krähen/Six of Crows“ von Leigh Bardugo*


„Outlander“-Reihe von Diana Gabaldon

Bücher von Juliet Marillier


„Let me glow“ von Francis Eden


„Die Sprache der Dornen“ von Leigh Bardugo*


Coppenrath-Schmuckausgaben, z.B. „Die Schöne und das Biest“



„Miss Merkel“-Reihe von David Safier*


„Home – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager*


„In meinem Himmel“ von Alice Sebold


„Der Report der Magd“ von Margaret Atwood


„Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes


„Verity“ von Colleen Hoover


„Kielholen“ von Arnd Rüskamp*

„whenlovespeaks“ auf YouTube

„bookfriends4ever“ und „expectobooktronum

 

Welche Antworten würdet ihr auf diese zehn Fragen geben? Fühlt euch gerne getaggt und beantwortet die Fragen unten in den Kommentaren oder auf eurem eigenen Blog/Podcast/YouTube-Kanal.
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

bücherreich 222 – Lesemonat August 2022bücherreich 222 – Lesemonat August 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat August 2022 gelesen habe:


„Clockwork Angel“ von Cassandra Clare


„Der schönste Zufall meines Lebens“ von Laura Jane Williams*


„Die vielen Leben des Harry August“ von Claire North


„Von hier betrachtet sieht das scheiße aus“ von Max Osswald*


„Achtsam morden“ von Karsten Dusse


„Tod an der Schlei“ von Arnd Rüskamp*


„Tschick“ von Wolfgang Herrndorf

„Endsinger“ aus der „Der Lotuskrieg“-Reihe von Jay Kristoff

 

Insgesamt: 3.503 Seiten/Minuten
8 (5 Bücher, 3 Hörbücher)

Lesevorhaben:

* 0 Titel aus „12 für 2022“
* 0 Reihen
* 1 Buch Projekt Autorinnen

Aktuelle SuB-Höhe:

Bücher: 61
Hörbücher: 105
eBooks: 101

 

Welche Bücher habt ihr im August gelesen? Hattet ihr ein Highlight?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.