Was ich gelesen habe

bücherreich 172 – Mein Lesemonat Juli 2020

4. August 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Juli 2020 gelesen habe:


„Laufen. Essen. Schlafen“ von Christine Thürmer


„Mein fast perfektes Leben“ von Jonathan Tropper


„Zero – Sie wissen, was du tust“ von Marc Elsberg


„Cassandra at the wedding“ von Dorothy Baker


„Silicon Wahnsinn – Wie ich mal mit Schatzi auswanderte“ von Katja Kessler


„Angerichtet“ von Herman Koch


„Nevernight 3 – Die Rache“ von Jay Kristoff*


„Wir fangen gerade erst an“ von Catharina Ingelman-Sundberg

 

Außerdem erwähne ich:


„Mythic Quest“ auf AppleTV+

„Eat read sleep“ Podcast

 

Aktuelle SuB-Höhe:
Bücher: 59
Hörbücher: 123

Welche Bücher habt ihr im Juli gelesen oder habt ihr Serienempfehlungen für mich?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG

bücherreich 171 – „Try a chapter“ Familienromane

15. Juli 2020

In den letzten Wochen habe ich diverse Videos von expectobooktronum auf YouTube durchgesuchtet – liebe Grüße an Lena, du machst das echt toll und hast mich zu der einen oder anderen Sonderepisode inspiriert! Dort bin ich über ihr Video „Try a chapter“ gestolpert, und da ich gerade in der Situation war, auszusuchen, was ich als Nächstes lesen möchte, habe ich es direkt auch mal ausprobiert.

Monatsmotto: „We are Family“ (Familiengeschichten)

Für den Juli 2020 hatte ich mir bereits etliche Bücher rausgelegt, die zum Monatsmotto passen – aber viel zu viele, als dass ich alle schaffen würde. 2-3 sind jetzt, Mitte des Monats, nicht unrealistisch – aber neun?? Insofern hört ihr in dieser Sonderepisode meine unmittelbare Reaktion auf die ersten ca. 30 Seiten dieser neun Bücher. Und ihr hört meine Schwierigkeiten, mich nach dem Reinlesen zu entscheiden, was ich nun wirklich als Nächstes lesen werde…

Dabei erwähne ich:


„Angerichtet“ von Herman Koch


„Letzte Runde“ von Graham Swift


„Daisy Sisters“ von Henning Mankell


„Die Zwillinge“ von Tessa de Loo


„Der verborgene Charme der Schildkröte“ von Julia Stuart


„Das grüne Akkordeon“ von Annie Proulx


„Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ von Gabriel García Márquez


„Die Monster von Templeton“ von Lauren Groff


„Silicon Wahnsinn“ von Katja Kessler

Viel Spaß mit dieser Episode!
Sagt gerne Bescheid, wenn ich „Try a chapter“ nochmal zu einem anderen Motto machen soll.

Liebe Grüße, eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Büchertipps

Empfehlung: Audible-Abos und Highlights des Audible-Magazins (*Gesponsert von Audible*)

10. Juli 2020

Eine meiner (immer noch) beliebtesten Podcast-Episoden ist „bücherreich 056 – Anbietervergleich Streamingdienste und Flatrates für Filme, Serien, Ebooks und Hörbücher“ von 2014.

Seit dieser Folge bin ich glücklicher Audible-Kunde und finde es trotz „Nicht-Flatrate“ toll, dass die Auswahl an Hörbüchern (und mittlerweile sogar Hörspiele und Podcasts) so wahnsinnig groß ist und dass jedes Hörbuch nur maximal 9,95 € kostet und somit häufig günstiger ist als CDs. Außerdem erscheinen bei Audible auch viele Hörbücher ungekürzt, die anderswo nur in autorisierter Lesefassung oder gekürzt erhältlich sind.

Da ich zudem finde, dass du als mein Hörer wie Faust aufs Auge in die Zielgruppe von Audible fällst, habe ich mich besonders gefreut, als sie mir eine kleine Kooperation vorgeschlagen haben: In diesem Artikel verlinke ich auf – wie ich finde – interessante Inhalte, die das Audible-Magazin für dich bereit hält.

Und wer weiß? Vielleicht fixt dich der Beitrag oder das Magazin ja so an, dass du ebenfalls eines ihrer Abos abschließt? Ich finde mein Abo schön flexibel, pausiere immer mal wieder, wenn ich gerade mal keine neuen Guthaben/Hörbücher brauche, und freue mich immer, wenn ich „Trophäen“ für mein Hörverhalten einheimsen kann.

Audibles Abos: Übersicht und meine Empfehlung

Diese Abos gibt es übrigens aktuell bei Audible, mein Favorit ist das Spezial-Abo „Flexi Spezial“, weil du dort drei Monate lang Audible zum halben Preis hören kannst (3 Hörbücher deiner Wahl für je 4,95 € statt 9,95 €) und erst danach das reguläre Monatsabo für 9,95 €/Monat greift. So kann man ausgiebig reinschnuppern und spart in den ersten drei Monaten knapp 15 €.

Meine Highlights des Audible-Magazins

Das Audible-Magazin finde ich auch richtig cool und lasse mich gerne davon inspirieren. Neben Interviews mit berühmten oder buchigen Persönlichkeiten stehe ich besonders auf die „Top-Listen“, z.B.

17 High-Fantasy-Romane, die ihr kennen sollt 
(Bücher öffnen Parallelwelten, man kann der Realität für eine Weile den Rücken kehren)

„Was wäre, wenn …“ – Gedankenexperimente
(Gedankenspiele über alternative Realitäten, z.B. wenn der Erste Weltkrieg gar nicht stattgefunden oder die Südstaaten den amerikanischen Bürgerkrieg gewonnen hätten)

Zeitreise-Hörbücher: Auf ins Gestern oder Morgen
(Welche Zeitreise-Hörbücher lohnen sich wirklich?)

Island-Krimis: Kälte, Mordlust und Magie
(Die nördliche Insel von ihrer schaurigen Seite)

Familiensaga: Die besten Familienromane bei Audible
(Wie das Schicksal Familien prägt – Familiensagas und Familienromane)

Ich hoffe, du hast Lust bekommen, mal bei Audible vorbeizuschauen und vielleicht sogar ein Abo abzuschließen. Ich kann es dir nur empfehlen.

Liebe Grüße, deine Ilana

*Dieser Beitrag ist gesponsert von Audible.de. Das heißt, ich erhalte eine kleine Vergütung für diesen Post.*

Was ich gelesen habe

bücherreich 170 – Mein Lesemonat Juni 2020

7. Juli 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Juni 2020 gelesen habe:

     
„Fragmente“ und „Ruinen“ aus der „Partials“-Reihe von Dan Wells

„Das Spiel“ aus der „Nevernight“-Reihe von Jay Kristoff*

„Zwei für immer“ von Andy Jones

„Glück & wieder – Lina und die Sache mit den Wünschen Teil 2“ von Dagmar Bach*

„Lassen Sie uns kennenlernen“ von James Veitch*

„Der Rosie-Effekt“ von Graeme Simsion*

 

Aktuelle SuB-Höhe:
Bücher: 64
Hörbücher: 126

Welche Bücher habt ihr im Juni gelesen?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Was ich gelesen habe

bücherreich 169 – Mein Lesemonat Mai 2020

9. Juni 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Mai 2020 gelesen habe:


„MondSilberLicht“ von Marah Woolf

„Todesmärchen“ von Andreas Gruber

„Bittere Lügen“ von Karen Perry

„Der Zopf“ von Laetitia Colombani

„Vanitas – Grau wie Asche“ von Ursula Poznanski*

„Hinterher ist man immer tot“ von Eoin Colfer

„Eisenkinder“ von Sabine Rennefanz

„Love letters to the dead“ von Ava Dellaira

„Ein unvergänglicher Sommer“ von Isabel Allende

„Der Abgrund“ von Melanie Raabe

 

Außerdem erwähne ich:
Random House Audio (Hörverlag Serials) mit seinen Podcast-Hörspielen, zB „Der Abgrund“ von Melanie Raabe aus dem Lesemonat, aber auch empfehlenswert ist der „Desperate Houselives“-Podcast, besonders die Folge mit Anna Carlsson (Eva Longoria.

Aktuelle SuB-Höhe:

Welche Bücher habt ihr im Mai gelesen?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Was ich gelesen habe

bücherreich 168 – Mein Lesemonat April 2020

5. Mai 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat April 2020 gelesen habe:


„Ein einfaches Leben“ von Min Jin Lee*

„Bis ich bei dir bin“ von Emily Hainsworth

„Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen“ von Aimee Bender

„Todesurteil“ von Andreas Gruber

„Garou“ von Leonie Swann

„Verlockung der Nacht“ und


„Betörende Dunkelheit“ aus der „Cat & Bones“-Reihe von Jeaniene Frost

„Firmin – Ein Rattenleben“ von Sam Savage

„Neun Fremde“ von Liane Moriarty*

Aktuelle SuB-Höhe:

Welche Bücher habt ihr im April gelesen?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Was ich gelesen habe

bücherreich 167 – Mein Lesemonat März 2020

7. April 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat März 2020 gelesen habe:


„Das Vermächtnis der Ältesten“ aus der Scythe-Reihe von Neal Shusterman*

„Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst – Eine Ehe in zehn Sitzungen“ von Nick Hornby*

„Save us“ von Mona Kasten

„Neuschnee“ von Lucy Foley*

„I’d rather be reading“ von Anne Bogel

„Neanderthal“ von Jens Lubbadeh

„Die kleinen Momente der Liebe“ von Catana Chetwynd*

„Der letzte erste Blick“ von Bianca Iosivoni*

„Silver Linings“ von Matthew Quick

„Brüder – Mutig wie wir“ von Jason Reynolds*

„Nevernight – Die Prüfung“ von Jay Kristoff

 

Außerdem spreche ich über:
Den Film „Silver Linings“, hier der Trailer dazu.

Aktuelle SuB-Höhe:

Welche Bücher habt ihr im März während der Corona-Pandemie gelesen?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Allgemein

bücherreich 166 – Ein Nachruf auf die Leipziger Buchmesse 2020

17. März 2020

Was hätten wir uns auf der Leipziger Buchmesse 2020 angeschaut? Bei welchen Lesungen und Aktionen hätten wir teilgenommen? Welche AutorInnen oder LeserInnen hätten wir getroffen oder uns sein/ihr Buch signieren lassen?

Und was haben sich diverse Verlage wie Carlsen, dtv oder Ravensburger als Alternativprogramm zur ausgefallenen Leipziger Buchmesse 2020 ausgedacht? In dieser Sonder-Episode reden meine Freundin Ramona und ich über unser Programm für die Leipziger Buchmesse und die Alternativ-Aktionen von Verlagen und AutorInnen, von denen wir wissen.

Dabei erwähnen wir:

Carlsen

Heyne

LYX

dtv

Piper mit den Hashtags #jedenTageinBuch  und #Trostbuchmesse

ARD und MDR Kultur

Kiepenheuer & Witsch

 

Welche Aktionen/Lesungen/Signierstunde hättet ihr gerne besucht? Kennt ihr noch weitere Aktionen, die auch von zuhause aus erlebbar sind?

Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Was ich gelesen habe

bücherreich 165 – Mein Lesemonat Februar 2020

10. März 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Februar 2020 gelesen habe:


„Ruhet in Friedberg“ von Rudolf Ruschel*


„Das kleine Hörbuch vom Yoga“ von Lucy Lucas*


„Die andere Welt“ von Julie Cohen*


„Save me“ und


„Save you“ von Mona Kasten*


„Manchmal lüge ich“ von Alice Feeney*


„Erebos 2“ von Ursula Poznanski*


„Partials – Der Aufbruch“ von Dan Wells


„Schlüssel 17“ von Marc Raabe*

 

Außerdem spreche ich über:

Den „Brigitte .de“-Artikel „Pures Lese-Glück: Das sind die Lieblingsbücher der Blogger“, in dem auch ich vier Bücher vorstelle.

 

Aktuelle SuB-Höhe:

Welche Bücher habt ihr im Februar gelesen?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Büchertipps

bücherreich 164 – 5 Tipps für mehr Ordnung im Bücherregal + 4 Zusatztipps gegen den SuB-Aufbau

18. Februar 2020

In der heutigen Sonder-Episode gebe ich euch 5 Tipps für mehr Ordnung im Bücherregal bzw. für den Frühjahrsputz im Bücherregal und 4 Zusatztipps gegen den SuB-Aufbau bzw. für besseren SuB-Abbau (SuB=Stapel ungelesener Bücher).

In der Episode hört ihr die Tipps im Detail. Hier gibt es für euch Stichpunkte zum Dran-Langhangeln und Gedächtnis auffrischen.

Fünf Tipps für mehr Ordnung im Bücherregal / für den Frühjahrsputz

  1. Putzen
  2. Kategorisieren/Aussortieren
  3. Verteilen
  4. Routinen schaffen
  5. Ordnungssystem überlegen

Vier Extra-Tipps gegen den SuB-Aufbau / für den SuB-Abbau

  1. Festes Kontingent/Ziel festlegen (SMART)
  2. Inspirationsquellen meiden
  3. Eigenen SuB “shoppen”
  4. Deinem Umfeld von deinem Vorhaben erzählen

Wie sorgt ihr für mehr Ordnung im Bücherregal? Wie schafft ihr es, euren SuB abzubauen?
Für weitere Tipps in den Kommentaren bin ich sehr dankbar und äußerst darauf gespannt.

Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.