Jahreschallenge 2022 – Exit Library Game

Bücherei @ klyaksun / Shutterstock.com

Es ist ein regnerischer Tag im Januar, als ihr euch auf den Weg macht, in eurer Bücherei frisches Lesefutter zu besorgen. Schneeregen peitscht euch ins Gesicht, während ihr die letzten Schritte lauft. Kaum in der Bücherei angekommen, umfängt euch heimelige Wärme und der Geruch nach Büchern. Eure Bibliothekarin nickt euch warm zu und wünscht euch ein “Frohes neues Jahr!”. Ihr schält euch aus dem Mantel und schließt routiniert eure Handtasche mit allen Wertgegenständen in den Spind; nur eure Büchereikarte nehmt ihr mit. Ihr freut euch schon aufs Stöbern in den langen Gängen.

Heute habt ihr etwas ganz Besonderes vor: Euer gutes Vorhaben für 2022 ist es, aus eurer Komfortzone auszubrechen und mal Bücher aus einer Abteilung der Bücherei mitzunehmen, in die ihr euch sonst nie verirrt. Im Erdgeschoss, ganz hinten links, fernab vom Hoheitsbereich der Kassen und Schalter, findet ihr sie. Mit dem Finger fahrt ihr an einigen Bücherrücken entlang, zieht das eine oder andere Buch aus dem Regal und überfliegt den Klappentext. Doch bevor ihr euch für ein Buch entscheiden könnt, gibt es einen blendenden Blitz und unmittelbar ein lautes Donnern. Ihr erschreckt euch, taumelt rückwärts und fallt gegen ein Bücherregal. Eigentlich sollte es keinen Millimeter von der Stelle rücken, da es an einer Wand angebracht ist – aber es scheint eine Geheimtür zu sein, denn das Regal schwingt nach hinten auf und verschluckt euch. Ihr taumelt in den geheimen Bereich, und findet euch unvermittelt auf einer Rutsche, einer Art Wäscheschacht, wieder. Wie Alice in den Kaninchenbau, stürzt ihr gefühlt kilometertief in die Katakomben der Bücherei und landet unsanft auf eurem Po, einige Stockwerke tiefer.

Es ist dunkel hier, aber zum Glück immer noch angenehm warm und ihr riecht sofort, dass einige Bücher um euch herum stehen müssen. Als ihr “Hallo? Hilfe!” ruft, schlucken die Bücher den Schall. Durch die Luke über euch kommt ihr leider nicht mehr raus; sie wäre auch zu rutschig. Das Bücherregal ganz oben scheint wieder an seinen ursprünglichen Platz gefahren zu sein, denn ihr könnt kaum etwas erkennen in der Dunkelheit hier unten. Leider fördert das Ertasten um euch herum auch keinen Lichtschalter zu Tage. Tief durchatmen und keine Panik! Erstmal muss jetzt eine Lichtquelle her.

Taschenlampe

Eine Taschenlampe liegt auf einem der Regale in der Nähe. Lest ein Buch mit einem hellen Cover (Basisaufgabe), um an sie heranzukommen. Wenn ihr die Taschenlampe erlesen habt, lest bei 1.1 weiter.

 

 

 

1.1

Gut, ihr habt Licht und fühlt euch damit schon deutlich sicherer. Lest nun ein Buch, das in Deutschland spielt (Basisaufgabe), und lest dann bei 1.2 weiter.

 

1.2

Im Licht der Taschenlampe findet ihr eine Karte der Bücherei-Katakomben. Erleichtert seufzt ihr auf: Es gibt ein Treppenhaus hier hinaus! Ein Glück! Die schlechte Nachricht: Ihr seid auf Ebene -4 gerutscht, und der Zutritt zu jeder Ebene höher ist durch diverse Sicherheitscodes und Türschlösser gesichert.

Karte @ curiosity / Shutterstock.com

 

Diese beiden “Basisaufgaben” sind essentiell, damit ihr es im Laufe des Jahres aus den Katakomben der Bücherei raus schafft. Darüber hinaus wird es jeden Monat ca. vier Zusatzaufgaben sowie für die Vielleser ca. zwei weitere Fleißstern-Aufgaben geben. Diese müsst ihr nicht erledigen, könnt aber durch sie lohnenswerte Entdeckungen machen – nützliche Gegenstände, wertvolle Mitbringsel, oder das eine oder andere Mini-Abenteuer, das andere nicht erleben werden. Auch hier ist die Reihenfolge egal. Es steht dabei, wenn mehrere Aufgaben erlesen werden müssen, um etwas Bestimmtes zu öffnen oder zu erhalten. Es zählen dafür wie immer Bücher/Hörbücher/eBooks, die >101 Seiten/Minuten lang sind und im Jahr 2022 beendet wurden (auch, wenn in den Aufgaben aus Platzgründen immer nur von “Büchern” die Rede ist). Ein Buch kann leider nicht für mehrere Aufgaben eingesetzt werden, auch wenn es für mehrere Aufgaben passen würde. Bitte entscheidet euch, für welche Aufgabe ihr das beendete Buch/Hörbuch/eBook einsetzen wollt.

Pro Quartal erklimmt ihr eine Ebene, und schaut euch natürlich auch flexibel in der jeweiligen Etage um. Das heißt: Die Textreihenfolge orientiert sich an den einzelnen Monaten des Quartals, ihr könnt die Aufgaben aber jederzeit innerhalb des Quartals erledigen. Es gibt ein paar Aufgaben, die in bestimmten Reihenfolgen gelöst werden müssen (z.B. MÜSST ihr die Taschenlampe im Januar als allererstes erlesen, damit ihr überhaupt den Rest sehen könnt, der sich auf Ebene -4 verbirgt). Das steht dann aber immer dabei. Ansonsten seid ihr sehr flexibel in der Reihenfolge der Aufgabenerfüllung. Aber: Ohne die Basisaufgaben kommt ihr nicht raus aus den Ebenen!! Diese sind also Pflicht, damit ihr wieder rauskommt. Und die Türen springen immer zuletzt auf einer Ebene auf. Selbst, wenn ihr also bereits früher als im letzten Monat des Quartals die Türöffnungsaufgaben erlesen habt, kommt ihr trotzdem nicht vor allen anderen weiter. Außerdem wollt ihr ja rauskommen, daher könnt ihr nachträglich nicht zurück und bspw. Aufgaben aus Quartal 1 in Quartal 2 lesen.

Als ihr euch im Licht der Lampe genauer umschaut, seht ihr im Schein eurer Lampe etwas aufblitzen. Lest zwei Büchern vom selben Autor oder derselben Autorin, und lest dann bei 1.3 weiter.

1.3

Vorsichtig nähert ihr euch dem Gegenstand. Es stellt sich heraus, dass es ein handlicher, kleiner Spiegel ist, sehr schön altertümlich. Ihr dreht ihn herum und betrachtet ihn von allen Seiten, aber es ist nichts Besonderes oder Mysteriöses an ihm. Er könnte trotzdem nützlich sein. Ihr steckt ihn ein.

Spiegel @ Dernkadel / Shutterstock.com

 

 

Memory-Spiel @ Shoosanne / Shutterstock.com

 

Ihr entdeckt ein Memory-Spiel. Um euch die Zeit zu vertreiben, spielt ihr eine Runde. Auf der Anleitung zum Spiel steht “Finde zwei gleiche Farben auf dem Cover” und “zwei männliche Autoren bringen dir Glück”. Lest diese vier Bücher (zwei Bücher mit derselben Farbe auf dem Cover sowie zwei Bücher von einem männlichen Autoren) und lest dann bei 1.4 weiter.

 

 

 

 

1.4

Das Memory war ganz unterhaltsam. Aber es ist wie oft: Zu einer Karte fehlt das passende Pendant. Komisch! Ihr schaut euch diese Memorykarte genauer an und bemerkt, dass sie auf den Grundriss eurer Bücherei-Karte passt. Sie zeigt ein Geheimzimmer hinter einem Kamin zu eurer Linken, vielleicht 70 Meter entfernt. Ihr lauft hin, aber der Durchgang ist felsenfest mit Brettern vernagelt. Hoffentlich findet ihr später noch ein Werkzeug, mit dem ihr die Bretter entfernen könnt!

 

Aufgaben zusammengefasst

Basisaufgaben:

  1. Lies ein Buch mit einem hellen Cover (MUSS vor den weiteren Aufgaben gelesen werden!)
  2. Lies ein Buch, das in Deutschland spielt

Zusatzaufgaben:

  • Lies zwei (!) Bücher mit derselben Farbe auf dem Cover
  • Lies zwei (!) Bücher von einem männlichen Autor

Fleißstern-Aufgaben:

  • Lies zwei (!) Bücher vom selben Autor/ Autorin

 

Ihr macht euch auf, jeden Winkel dieses Raumes genauestens anzuschauen. Hier muss es doch irgendetwas geben, was euch noch weiterhelfen kann!? Leider reißt euch nach wenigen Schritten nun auch noch euer rechter Schnürsenkel. So ein Ärger! Bei jedem Schritt müsst ihr nun vorsichtig sein, nicht zu stolpern. Eine Qual!

Rucksack @ o_obolenskaya / Shutterstock.com

 

 

 

Immerhin entdeckt ihr auf einem Tisch hinten rechts im Raum einen alten Rucksack, in den einiges reinpasst.

Lest ein Buch, das außerhalb von Deutschland spielt (Basisaufgabe) (aber nicht in einer Fantasywelt oder in einer Zukunft, wo das Land nicht mehr so heißt wie aktuell), um den Rucksack mitnehmen zu können.

 

 

 

 

In einer Schublade findet ihr außerdem ein Messer. Äußerst praktisch! Ihr dürft das Messer mitnehmen, wenn ihr einen Krimi oder Thriller gelesen habt (Basisaufgabe).

Messer @ o_obolenskaya / Shutterstock.com

 

Hinter einigen Büchern aus Zamonien findet ihr außerdem eine kleine, sehr hübsche Schatulle. Toll! Leider ist sie mit einem Zahlenschloss gesichert. Ihr findet die Kombination durch Ausprobieren heraus. Lest die Zahlen 0, 7, 3 und 5 (Reihenfolge egal!) durch die unten in der Übersicht genannten Aufgaben und lest dann bei 2.1 weiter.

2.1

Hach, toll! Mit einem befriedigenden Klicken springt die Schatulle auf und offenbart eine 1.000-Jahr-Münze eurer Heimatstadt.

Goldmünze @ klyaksun / Shutterstock.com

Die ist sicher einiges wert da oben, in der Freiheit. Ihr steckt die Münze ein. Mal sehen, wie viele Bücher ihr davon kaufen könnt, wenn ihr hier jemals wieder raus kommt!

 

Streichhölzer @ o_obolenskaya / Shutterstock.com

Auf einem Regal in eurer Nähe seht ihr eine Schachtel Streichhölzer. Lest ein Buch mit Feuer auf dem Cover oder im Titel, dann gehört sie euch.

 

 

Energy-Drink @ VikiVector / Shutterstock.com

 

 

So langsam werdet ihr müde, hungrig und durstig. In einer Ecke des Raumes seht ihr einen Energydrink aufblitzen. Den könntet ihr nun wirklich gut gebrauchen. Lest ein spannendes Buch, damit ihr ihn in euer Repertoire aufnehmen könnt. Wohl bekomm’s!

 

 

Aufgaben zusammengefasst

Basisaufgaben:

  • Lies ein Buch, das außerhalb von Deutschland spielt (aber keine Fantasywelt; muss so heißen wie aktuell)
  • Lies einen Krimi oder Thriller

Zusatzaufgaben:

  • 0 = Lies ein Buch von einem Autoren/Autorin, dessen/deren Nachname mit “N” beginnt
  • 7 = Lies einen ungeraden Teil einer Reihe (Nr. 1, 3, …)
  • 3 = Lies ein Buch, dessen Titel mit “D” beginnt
  • 5 = Lies ein Buch von einem Autor/Autorin, der/die min. 5 Bücher veröffentlicht hat

Fleißstern-Aufgaben:

  • Lies ein spannendes Buch
  • Lies ein Buch mit Feuer auf dem Cover oder im Titel

Die Zeit zerrt an euren Nerven. Wie lange seid ihr schon hier unten?! Ihr habt jegliche Orientierung verloren.

Am Ende eines langen Bücherregal-Ganges seht ihr einen verwaisten Aktenkoffer stehen. Er ist mit einem vierstelligen Zahlenschloss gesichert. Lest die vier u.g. Aufgaben, um die Zahlenkombi 4, 1, 6, 2 (Reihenfolge egal!) daran einzustellen, und lest dann bei 3.1 weiter.

3.1

Das Kofferschloss geht auf und ihr seht, was zuvor in dem Koffer geklappert hat: Eine Axt!

Axt @ o_obolenskaya / Shutterstock.com

Juchu! Enthusiastisch rennt ihr zurück zu dem verbarrikadierten Kamin, und drescht mit eurer ganzen verbliebenen Kraft darauf ein. Dahinter befindet sich ein zugiger Geheimgang. Vorsichtig folgt ihr ihm, bis in eine kleine Kammer. Dort findet ihr das Original-Manuskript eures Lieblingsbuchs, einem Weltbestseller! Ihr könnt euer Glück nicht fassen. Das muss mit! Schnell und behutsam steckt ihr das Manuskript in euren Rucksack. Mehr ist hier leider nicht zu finden.

Manuskript @ OlgaChernyak / Shutterstock.com

 

Voller Hunger durchstöbert ihr euren Rucksack nochmal gründlich. Aber was ist das? Er hat einen doppelten Boden, der euch zuvor nie aufgefallen ist, ein Geheimfach! Lest ein Buch, das vor dem Jahr 2000 erst-erschienen ist, und lest dann weiter bei 3.2.

3.2

Essens-Konserven @ o_obolenskaya / Shutterstock.com

In dem Geheimfach ist leckeres eingemachtes Essen zu finden: Pfirsiche, Oliven, ein bisschen Dosenbrot. Genau das richtige jetzt. Aber ihr solltet noch nicht alles auffuttern. Vielleicht braucht ihr später noch etwas zu Essen.

 

 

 

 

 

Lesezeichen @ nishio / Shutterstock.com

Auf einem Regal seht ihr ein antikes Lesezeichen, das wunderschön aussieht. Ihr seid sofort verknallt. Als ihr es euch genauer anschaut, seht ihr, dass das Motiv Ähnlichkeiten mit Bildern von van Gogh hat. Das Motiv ist euch jedoch nicht bekannt. Aber das kann doch nicht sein – oder? Doch, da unten, seine Unterschrift: Es ist ein unbekanntes, von van Gogh gestaltetes Motiv. Der Wahnsinn! Steckt das Lesezeichen ein, indem ihr ein Buch lest, dessen Cover ihr schön findet.

Pflaster @ o_obolenskaya / Shutterstock.com

Beim vielen Rumgesuche habt ihr euch schon einige kleinere Wunden an den Händen zugezogen. Ein paar Pflaster wären nice! Lest ein Buch, in dem Medizin, ein Krankenhaus oder ein Arzt/eine Ärztin vorkommt (Basisaufgabe), und lest dann bei 3.3 weiter.

3.3

Prima, da hinten an der Wand ist ja ein Erste-Hilfe-Kasten. Damit könnt ihr eure ersten kleinen Wunden versorgen und fühlt euch gleich viel besser. Und vielleicht könnt ihr ihn später noch gut gebrauchen, also steckt ihr ihn in den Rucksack.

 

Diese ganzen nützlichen oder wertvollen Dinge sind ja schön und gut, aber wie kommt ihr auf die nächste Ebene!? Leider ist der Zugang zum Treppenhaus von hier aus nicht aufzukriegen. Lest ein Buch, das Essen beinhaltet (Basisaufgabe), und lest dann weiter bei 3.4.

3.4

Ihr schlagt euch vor die Stirn. Wie konntet ihr das so lange übersehen? Dahinten an der Wand ist doch ein alter Lastenaufzug, der wie ein Speiseaufzug aussieht. Darin könnt ihr euch bestimmt hochhangeln! Ihr schaut hoffnungsvoll den Schacht hoch und tatsächlich: An dem Seil im Aufzug könnt ihr euch eine Ebene höher hangeln. Endlich! Ihr befindet euch nun auf Ebene -3.

 

Aufgaben zusammengefasst

Basisaufgaben:

  • Lies ein Buch, in dem Arzt/Krankenhaus/Medizin in der Handlung vorkommt
  • Lies ein Buch mit Essen darin

Zusatzaufgaben:

  • 4 = Lies ein Buch mit 400-499 Seiten/Minuten
  • 1 = Lies ein Debüt
  • 6 = Lies ein Buch, das schon seit >6 Monaten auf deinem SuB liegt
  • 2 = Lies ein Buch mit zwei Protagonisten

Fleißstern-Aufgaben:

  • Lies ein Buch mit einem schönen Cover
  • Lies ein Buch, das vor dem Jahr 2000 erst-erschienen ist

Was auf Ebene -3 passiert, wird kurz vor dem 1. April hier veröffentlicht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier könnt ihr eure Punkte eintragen: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdaaGPVKyniqKo5e7-WLk7HqzGXBpIC02gsl-OThp3a8Q51rQ/viewform

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liveticker Jahreschallenge

 

No Comments

Leave a Reply