Browsing Tag

Henning Mankell

Was ich gelesen habe

bücherreich 216 – Lesemonat Mai 2022

7. Juni 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Mai 2022 gelesen habe:


„Roxy – Ein kurzer Rausch, ein langer Schmerz“ von Neal & Jarrod Shusterman*


„Home – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager*


„Und jeden Tag wird der Weg nach Hause länger und länger“ von Fredrik Backman


„Der Tod im Anflug“ von Marcus Schwarz*


„Summer of Hearts & Souls“ von Colleen Hoover*


„Die Silberkammer in der Chancery Lane“ von Ben Aaronovitch*


„Vier Frauen und ein See“ von Viola Shipman*


„Daisy Sisters“ von Henning Mankell


„Glaube mir“ von Alice Feeney


„Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt“ von Dagmar Bach*


„City of Glass“ von Cassandra Clare

 

Insgesamt: 4.27Seiten/Minuten
11 (5 Bücher, 5 Hörbücher, 1 eBook)

Lesevorhaben:
* 0 Titel aus „12 für 2022“
* 1 Reihe weitergelesen („City of Glass“)
* 1 Buch Projekt Autorinnen („Und jeden Tag wir der Weg nach Hause länger und länger“, damit Fredrik Backman „abgehakt“) 

 

Aktuelle SuB-Höhe:
Bücher: 36
Hörbücher: 97
eBooks: 102

Welche Bücher habt ihr im Mai gelesen? Hattet ihr ein Highlight?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG

bücherreich 171 – „Try a chapter“ Familienromane

15. Juli 2020

In den letzten Wochen habe ich diverse Videos von expectobooktronum auf YouTube durchgesuchtet – liebe Grüße an Lena, du machst das echt toll und hast mich zu der einen oder anderen Sonderepisode inspiriert! Dort bin ich über ihr Video „Try a chapter“ gestolpert, und da ich gerade in der Situation war, auszusuchen, was ich als Nächstes lesen möchte, habe ich es direkt auch mal ausprobiert.

Monatsmotto: „We are Family“ (Familiengeschichten)

Für den Juli 2020 hatte ich mir bereits etliche Bücher rausgelegt, die zum Monatsmotto passen – aber viel zu viele, als dass ich alle schaffen würde. 2-3 sind jetzt, Mitte des Monats, nicht unrealistisch – aber neun?? Insofern hört ihr in dieser Sonderepisode meine unmittelbare Reaktion auf die ersten ca. 30 Seiten dieser neun Bücher. Und ihr hört meine Schwierigkeiten, mich nach dem Reinlesen zu entscheiden, was ich nun wirklich als Nächstes lesen werde…

Dabei erwähne ich:


„Angerichtet“ von Herman Koch


„Letzte Runde“ von Graham Swift


„Daisy Sisters“ von Henning Mankell


„Die Zwillinge“ von Tessa de Loo


„Der verborgene Charme der Schildkröte“ von Julia Stuart


„Das grüne Akkordeon“ von Annie Proulx


„Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ von Gabriel García Márquez


„Die Monster von Templeton“ von Lauren Groff


„Silicon Wahnsinn“ von Katja Kessler

Viel Spaß mit dieser Episode!
Sagt gerne Bescheid, wenn ich „Try a chapter“ nochmal zu einem anderen Motto machen soll.

Liebe Grüße, eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Allgemein Büchertipps

bücherreich 028 – Buchcover

25. Mai 2014

Willkommen bei unserer 28. Episode von bücherreich, unserem Bücher-Podcast!

 

Wir sprechen über Buchcover. Was macht ein gutes Buchcover aus? Unterschiede zwischen amerikanischen, englischen und deutschen Covern. Welche Buchcover mögen wir?

Dabei erwähnen wir

“Eine Handvoll Worte”, “Weit weg und ganz nah” und

“Ein ganzes halbes Jahr” von Jojo Moyes

“Wir in drei Worten” von Mhairi McFarlane

“Zwei an einem Tag” von David Nicholls

“Mord im Gurkenbeet”, “Mord ist kein Kinderspiel” und

“Halunken, Tod und Teufel” aus der “Flavia de Luce”-Reihe von Alan Bradley

“Silber” von Kerstin Gier

“Die Magier von Montparnasse” von Oliver Plaschka

“Der Monstrumologe” von Rick Yancey

“Steinernes Fleisch”, “Lebendige Schatten” und

“Teuflisches Silber” aus der “Reckless”-Serie von Cornelia Funke

“Der Mann, der den Regen träumt” von Ali Shaw

“Black Out” von Marc Elsberg und “Black*Out” von Andreas Eschbach

“Perdido Street Station” von China Miéville

“The Order of the Phoenix”, “The Deathly Hallows” und

“Der Gefangene von Askaban” aus der “Harry Potter”-Reihe

von J. K. Rowling

“Schnitt” von Marc Raabe

“F” von Daniel Kehlmann

“Wahn” von Christof Kessler

“Noah” von Sebastian Fitzek

“Extrem laut und unglaublich nah” und “Tree of Codes”

von Jonathan Safran Foer

“Kobrin – Die schwarzen Türme” von Caroline G. Brinkmann

“Time Traveler´s Wife” und die deutsche Ausgabe

“Die Frau des Zeitreisenden” von Audrey Niffenegger

Cover mit leeren Stühlen, z.B. “Sommerschwestern” von Judy Blume

“Daisy Sisters” von Henning Mankell

“Das rote Zimmer” von Nicci French

“Die Flüsse von London”*, “Schwarzer Mond über Soho”*,

“Ein Wispern unter Baker Street”* und “Der böse Ort”* aus der “Constable Peter Grant”-Reihe von Ben Aaronovitch

“Die Monster von Templeton” von Lauren Groff

lovelybooks “Beste Buchcover“-Listen von 2009-2013 (http://www.lovelybooks.de/leserpreis/2013/bestes-cover/#liste)

Besucht uns auf unserer FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und verratet uns, welche Buchcover ihr mögt oder nicht, welches euer liebstes Buchcover ist und welches Cover für euch der blanke Horror war.

Eure Ilana und Elena

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Umfragen

bücherreich 015 – Klassiker?

30. März 2014

Willkommen bei unserer fünfzehnten Episode von bücherreich, unserem Bücher-Podcast!

 

Wir sprechen über Klassiker, die man gelesen haben muss (?).

Inspiriert wurden wir von

“Bücher, die man kennen muss – Populäre Bestseller” von DUDEN
und dem Artikel “BBC believes you only read 6 of these books“.

 

Dabei erwähnen wir

Douglas Adams – “Per Anhalter durch die Galaxis”

Henry Miller – “Wendekreis des Krebses”

Walter Moers – “Die Stadt der träumenden Bücher”

Mario Puzo – “Der Pate”

Morton Rhue – “Die Welle”

J. K. Rowling – “Harry Potter-Reihe”

Antoine de Saint-Exupéry – “Der kleine Prinz”

J. D. Salinger – “Der Fänger im Roggen”

Georges Simenon – “Maigret-Reihe”

Patrick Süskind – “Das Parfum”

Karl May – “Winnetou”

Henning Mankell – “Wallander-Reihe”

Jack Kerouac – “Unterwegs”

Anthony Burgess – “Clockwork Orange”

Agatha Christie – “Mord im Orient-Express”

Umberto Eco – “Der Name der Rose”

Michael Ende – “Die unendliche Geschichte”

Oscar Wilde – “Das Bildnis des Dorian Gray”

Cornelia Funke – “Tintenwelt-Trilogie”

Johann Wolfgang von Goethe – “Die Leiden des jungen Werther”

Hermann Hesse – “Der Steppenwolf”

John Irving – “Garp und wie er die Welt sah”

J. R. R. Tolkien – “Der Herr der Ringe”

Die “Rory Gilmore-Lesechallenge

Stimmt ab, welche Bücher von der Liste ihr bislang schon gelesen habt unter https://buecherreich.net/welche-klassiker-hast-du-gelesen/

und besucht uns auf unserer Facebook-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich  und erzählt uns, wie viele es waren. 🙂

Eure Ilana und Elena

 

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.