Was ich gelesen habe

bücherreich 216 – Lesemonat Mai 2022

7. Juni 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Mai 2022 gelesen habe:


„Roxy – Ein kurzer Rausch, ein langer Schmerz“ von Neal & Jarrod Shusterman*


„Home – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager*


„Und jeden Tag wird der Weg nach Hause länger und länger“ von Fredrik Backman


„Der Tod im Anflug“ von Marcus Schwarz*


„Summer of Hearts & Souls“ von Colleen Hoover*


„Die Silberkammer in der Chancery Lane“ von Ben Aaronovitch*


„Vier Frauen und ein See“ von Viola Shipman*


„Daisy Sisters“ von Henning Mankell


„Glaube mir“ von Alice Feeney


„Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt“ von Dagmar Bach*


„City of Glass“ von Cassandra Clare

 

Insgesamt: 4.27Seiten/Minuten
11 (5 Bücher, 5 Hörbücher, 1 eBook)

Lesevorhaben:
* 0 Titel aus „12 für 2022“
* 1 Reihe weitergelesen („City of Glass“)
* 1 Buch Projekt Autorinnen („Und jeden Tag wir der Weg nach Hause länger und länger“, damit Fredrik Backman „abgehakt“) 

 

Aktuelle SuB-Höhe:
Bücher: 36
Hörbücher: 97
eBooks: 102

Welche Bücher habt ihr im Mai gelesen? Hattet ihr ein Highlight?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

No Comments

Leave a Reply