Browsing Tag

Daisy Sisters

Was ich gelesen habe

bücherreich 216 – Lesemonat Mai 2022

7. Juni 2022

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Mai 2022 gelesen habe:


„Roxy – Ein kurzer Rausch, ein langer Schmerz“ von Neal & Jarrod Shusterman*


„Home – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager*


„Und jeden Tag wird der Weg nach Hause länger und länger“ von Fredrik Backman


„Der Tod im Anflug“ von Marcus Schwarz*


„Summer of Hearts & Souls“ von Colleen Hoover*


„Die Silberkammer in der Chancery Lane“ von Ben Aaronovitch*


„Vier Frauen und ein See“ von Viola Shipman*


„Daisy Sisters“ von Henning Mankell


„Glaube mir“ von Alice Feeney


„Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt“ von Dagmar Bach*


„City of Glass“ von Cassandra Clare

 

Insgesamt: 4.27Seiten/Minuten
11 (5 Bücher, 5 Hörbücher, 1 eBook)

Lesevorhaben:
* 0 Titel aus „12 für 2022“
* 1 Reihe weitergelesen („City of Glass“)
* 1 Buch Projekt Autorinnen („Und jeden Tag wir der Weg nach Hause länger und länger“, damit Fredrik Backman „abgehakt“) 

 

Aktuelle SuB-Höhe:
Bücher: 36
Hörbücher: 97
eBooks: 102

Welche Bücher habt ihr im Mai gelesen? Hattet ihr ein Highlight?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG

bücherreich 171 – „Try a chapter“ Familienromane

15. Juli 2020

In den letzten Wochen habe ich diverse Videos von expectobooktronum auf YouTube durchgesuchtet – liebe Grüße an Lena, du machst das echt toll und hast mich zu der einen oder anderen Sonderepisode inspiriert! Dort bin ich über ihr Video „Try a chapter“ gestolpert, und da ich gerade in der Situation war, auszusuchen, was ich als Nächstes lesen möchte, habe ich es direkt auch mal ausprobiert.

Monatsmotto: „We are Family“ (Familiengeschichten)

Für den Juli 2020 hatte ich mir bereits etliche Bücher rausgelegt, die zum Monatsmotto passen – aber viel zu viele, als dass ich alle schaffen würde. 2-3 sind jetzt, Mitte des Monats, nicht unrealistisch – aber neun?? Insofern hört ihr in dieser Sonderepisode meine unmittelbare Reaktion auf die ersten ca. 30 Seiten dieser neun Bücher. Und ihr hört meine Schwierigkeiten, mich nach dem Reinlesen zu entscheiden, was ich nun wirklich als Nächstes lesen werde…

Dabei erwähne ich:


„Angerichtet“ von Herman Koch


„Letzte Runde“ von Graham Swift


„Daisy Sisters“ von Henning Mankell


„Die Zwillinge“ von Tessa de Loo


„Der verborgene Charme der Schildkröte“ von Julia Stuart


„Das grüne Akkordeon“ von Annie Proulx


„Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ von Gabriel García Márquez


„Die Monster von Templeton“ von Lauren Groff


„Silicon Wahnsinn“ von Katja Kessler

Viel Spaß mit dieser Episode!
Sagt gerne Bescheid, wenn ich „Try a chapter“ nochmal zu einem anderen Motto machen soll.

Liebe Grüße, eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.