Was ich gelesen habe

bücherreich 176 – Mein Lesemonat September 2020

6. Oktober 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat September 2020 gelesen habe:

„Die Alchimistin“ von Kai Meyer

„Beren und Lúthien“ von J.R.R. Tolkien


„Wir waren unsterblich“ von Joshua Ferris



„After passion“ von Anna Todd



„Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee



„Bullet Park“ von John Cheever



„Disturbing the Peace“ von Richard Yates



„Der Verrat“ von Val McDermid



„Super Sad True Love Story“ von Gary Shteyngart

 

Abgebrochen:


„Tortilla Flat“ von John Steinbeck



„Irrungen, Wirrungen“ von Theodor Fontane



„Die Krone der Sterne“ von Kai Meyer

 

Außerdem erwähne ich:

„Die amerikanische Nacht“ von Marisha Pessl


„Verity“ von Colleen Hover

„Wie die Ruhe vor dem Sturm“ von Brittainy C. Cherry

„Der Fahrer“ von Andreas Winkelmann

„Britt-Marie war hier“ von Fredrik Backman

„Honigtot“ von Hanni Münzer

 

Aktuelle SuB-Höhe:
Bücher: 50
Hörbücher: 118

 

Welche Bücher habt ihr im September vom Stapel ungelesener Bücher erlöst?
Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

No Comments

Leave a Reply