Was ich gelesen habe

bücherreich 172 – Mein Lesemonat Juli 2020

4. August 2020

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Juli 2020 gelesen habe:


„Laufen. Essen. Schlafen“ von Christine Thürmer


„Mein fast perfektes Leben“ von Jonathan Tropper


„Zero – Sie wissen, was du tust“ von Marc Elsberg


„Cassandra at the wedding“ von Dorothy Baker


„Silicon Wahnsinn – Wie ich mal mit Schatzi auswanderte“ von Katja Kessler


„Angerichtet“ von Herman Koch


„Nevernight 3 – Die Rache“ von Jay Kristoff*


„Wir fangen gerade erst an“ von Catharina Ingelman-Sundberg

 

Außerdem erwähne ich:


„Mythic Quest“ auf AppleTV+

„Eat read sleep“ Podcast

 

Aktuelle SuB-Höhe:
Bücher: 59
Hörbücher: 123

Welche Bücher habt ihr im Juli gelesen oder habt ihr Serienempfehlungen für mich?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

1 Comment

  • Reply j125 7. August 2020 at 21:18

    Hallo Ilana,

    ich wollte im Juli auch jede Menge lesen, weil ich drei Wochen Urlaub hatte. Leider war das Wetter dann eher mäßig, weshalb aus drei Wochen Hollywoodschaukel und Garten nicht so viel geworden ist. Das hat sich leider auf meine Leselust ausgewirkt. Aber ein bisschen was ist doch zusammen gekommen 😀

    Mein fast perfektes Leben habe ich auch mal besessen, aber das Buch ist spurlos verschwunden… 😀

    Von Marc Elsberg möchte ich auch gern mal was lesen. Aber irgendwie klingen seine Bücher auch gruselig und ich hab fast ein bisschen Angst, dass ich da Verfolgungswahn entwickel.

    Ich hab mich im Juli den Reihen gewidmet. Zuerst habe ich die komplette Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski gelesen. Anfangs war ich gar nicht soooo begeistert, weil jeder Teil so ultra langatmig beginnt… Aber ich mochte die Reihe dann eigentlich doch ganz gern.

    Außerdem habe ich die BookLess Reihe von Marah Woolf angefangen. Den dritten und finalen Teil lese ich aktuell. Die Geschichte hätte mir als Teenie wahrscheinlich mega gut gefallen. Jetzt finde ich es “nur” gut. Es zielt schon eher auf eine jüngere Zielgruppe ab, finde ich.

    Hab ein schönes Wochenende und einen guten Lesemonat August 🙂
    Julia

  • Leave a Reply