Allgemein

bücherreich 166 – Ein Nachruf auf die Leipziger Buchmesse 2020

17. März 2020

Was hätten wir uns auf der Leipziger Buchmesse 2020 angeschaut? Bei welchen Lesungen und Aktionen hätten wir teilgenommen? Welche AutorInnen oder LeserInnen hätten wir getroffen oder uns sein/ihr Buch signieren lassen?

Und was haben sich diverse Verlage wie Carlsen, dtv oder Ravensburger als Alternativprogramm zur ausgefallenen Leipziger Buchmesse 2020 ausgedacht? In dieser Sonder-Episode reden meine Freundin Ramona und ich über unser Programm für die Leipziger Buchmesse und die Alternativ-Aktionen von Verlagen und AutorInnen, von denen wir wissen.

Dabei erwähnen wir:

Carlsen

Heyne

LYX

dtv

Piper mit den Hashtags #jedenTageinBuch  und #Trostbuchmesse

ARD und MDR Kultur

Kiepenheuer & Witsch

 

Welche Aktionen/Lesungen/Signierstunde hättet ihr gerne besucht? Kennt ihr noch weitere Aktionen, die auch von zuhause aus erlebbar sind?

Eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply