Büchertipps

bücherreich 030 – Sommerlektüre

6. Juni 2014

Willkommen bei unserer 30. Episode von bücherreich, unserem Bücher-Podcast!

 

 

Wir sprechen über Sommerlektüre. Lesen wir im Sommer anders als im Winter? Gibt es überhaupt “Sommerlektüre”? Und wenn ja, was macht sie aus?

Dabei erwähnen wir

„Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt“ und „Urlaub mit Papa“ von Dora Heldt

„Ach wäre ich nur zu Hause geblieben – Lustige Urlaubsgeschichten“ von Kerstin Gier

„Mordsmöwen“ von Sina Beerwald*

„Blogging Queen“ von Jutta Profijt

„Cheffe versenken“ von Christiane Güth

 

das Phänomen „Obstsalat-Bücher“:

„Der Sommer der Blaubeeren“ von Mary Simses

„Kirschsommer“ von Anneke Mohn

„Johannisbeersommer“ von Andrea Israel

„Himbeersommer“ von Anja Saskia Beyer

 

Bücher mit „Sommer drin“:

„Sommerschwestern“ von Judy Blume

„Rubinrotes Herz, eisblaue See“ von Morgan Callan Rogers

„Maria, ihm schmeckt´s nicht“ von Jan Weiler

 

und Bücher mit „Winter drin“:

„Stadt der Diebe“ von David Benioff

„Ins Freie“ von Joshua Ferris

„Stille Nacht” von diversen Autoren

 

Besucht uns auf unserer FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und verratet uns, was und wie ihr im Sommer lest.

Eure Ilana und Elena

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

1 Comment

  • Reply Anna 25. Juni 2017 at 8:41

    Hey Ilana,

    wirklich lustig euch zuzuhören. Genau das richtige für einen Sonntagmorgen. 😀 Besonders das mit dem Obstsalat – aber es stimmt, viele typische “Sommerbücher” haben irgendwelche Obstsorten im Titel. O.o

    Und das Buch mit dem Mann, der immer läuft klang ja auch sehr interessant.

    Alles Liebe,
    Anna

  • Leave a Reply