Search results for

tags

Büchertipps Was ich gelesen habe

bücherreich 162 – Mein Lesejahr 2019 (Jahresrückblick)

14. Januar 2020

Willkommen bei einer ganz besonderen Episode von bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Ich blicke zurück auf mein Lesejahr 2019 mit Tops und Flops, Statistiken, meinen Lesevorsätzen für 2020 und einer Auswahl an Versprechern des Jahres ganz zum Schluss der Episode. Viel Spaß!

Statistiken:

Die beliebteste Episode dieses Jahr war „Mein Lesejahr 2018“ mit 347 Downloads, gefolgt von „Mein Lesemonat Januar 2019“ (333 Downloads) und „Sonderepisode Buchtag Mid-year book freak out“ (311). Insgesamt wurden meine Folgen 41.814 Mal angehört. Das umfasst natürlich auch alle „alten“ Episoden und ist echt der Hammer für mich. Danke für’s fleißige (nachträgliche) Hören!

70 Bücher mit insgesamt 27.350 Seiten habe ich im Lesejahr 2019 gelesen. Im Schnitt sind das 391 Seiten pro Buch und fast 6 Bücher im Monat.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, denn es sind nochmal 8 Bücher und 2.674 Seiten mehr als im sehr leseintensiven Vorjahr 2018!
Meinen Lesevolumen-Vorsatz von 60 Büchern aus dem letzten Jahr habe ich also weitaus überschritten.

Noch ein paar mehr Details:
Die Bücher teilen sich auf auf 36 Hörbücher (51,4 %; Vorjahr: 29 / 46,8 %;), zwei E-Books (2,9 %; Vorjahr: 2 / 3,2 %) und 32 „klassische“ Bücher (45,7 %; Vorjahr: 31 / 50 %). Ich habe mich 2019 auf das Lesen meiner SuB-Bücher konzentriert und somit waren nur noch 25 Bücher/Hörbücher (36 %; Vorjahr: 77 %) im Jahr 2019 Rezensionsexemplare. Ich gehe mit sechs Rezensions-Hörbüchern ins Jahr 2020, was ich auch völlig in Ordnung finde.

Was das Erreichen meines SuB-Abbau-Ziels angeht, so habe ich deutlich mehr Bücher und Hörbücher hinzubekommen, als ich es geplant hatte – größtenteils wegen Reihenvervollständigungen sowie Buchgeschenken zu Ostern, Nikolaus oder auf Buchveranstaltungen. Meine Ziele lauteten:

  • Abbau von 20 Büchern vom Stapel ungelesener Bücher
  • Abbau von 15 Hörbüchern vom Stapel ungelesener Hörbücher

Meine SuB-Höhen lagen am 31.12.2018 bei 89 Büchern und 150 Hörbüchern. Am 31.12.2019 liegen sie bei 75 Büchern und 141 Hörbüchern, wobei alle Zu- und Abgänge des Jahres berücksichtigt wurden. Somit habe ich jeweils knapp zu wenig abgebaut, als ich mir vorgenommen hatte: 14 Bücher statt 20 und 9 Hörbücher statt 15 habe ich „weggelesen“. Trotzdem bin ich über den Abbau sehr stolz und möchte im nächsten Jahr weitermachen!

Englischsprachige Bücher hingegen habe ich mal wieder so gut wie keine gelesen oder gehört (2 Stück im Jahr 2019). Da ich mir hier aber auch kein quantitatives Ziel gesetzt hatte, ist das voll in Ordnung.

Gesondert herausstellen möchte ich die vielen Leserunden, die ich 2019 hauptsächlich mit Anna vom Blog „Annas Bücherstapel“ gelesen habe: 11 Bücher bzw. 15 % meiner gelesenen Bücher habe ich im Tandem mit anderen als Leserunde gelesen, und das hat immer viel Spaß gebracht und man liest das Buch dadurch weitaus intensiver und reflektierter, als wenn man es alleine liest.

Flops 2019:


„Arkadien“-Reihe von Kai Meyer

„Night School – Du darfst keinem trauen“ von C. J. Daugherty

„Flawed/Perfect“ von Cecelia Ahern

„Ins Freie“ von Joshua Ferris

„Die Tröster“ von Muriel Spark

„Die kleine Kartäuserin“ von Pierre Péju

Ich hatte dieses Jahr mehr Flops als üblich, wahrscheinlich hat das was damit zu tun, dass ich einige recht alte Bücher vom SuB erlöst habe, die nicht so gut waren wie damals angepriesen und/oder meinen Geschmack einfach nicht mehr treffen.

Tops 2019:


„Laufen“ von Isabel Bogdan*

„The curious incident of the dog in the night-time“ von Mark Haddon

„Post von Karlheinz“ von Hasnain Kazim*

„Harper Connelly“-Reihe von Charlaine Harris

„Das Rosie-Projekt“ von Graeme Simsion

„Flavia de Luce“-Reihe von Alan Bradley*

„Der verwundete Krieger“ aus der „Throne of Glass“-Reihe von Sarah J. Maas*

Meine Lesevorsätze 2020:

Mit meinem Lesejahr 2019 war ich sehr zufrieden, deshalb möchte ich es 2020 fortführen:

  • SuB-Abbau: Ich möchte weiterhin insbesondere im realen SuB-Regal Platz schaffen. Da ich immer noch 75 haptische ungelesene Bücher auf dem SuB liegen habe, ist meine Vorgabe auch dieses Jahr, nur maximal 10 Rezensionsbücher zu bestellen (was hart wird, da ich bereits 7 angefragt habe), um dann möglichst wieder 15-20 Bücher netto vom SuB verschwinden zu lassen. Bei den Hörbüchern ist es „nur“ digitaler Platz, und mir die Anzahl daher nicht so wichtig. Es wäre schön, wenn ich hier 10 Hörbücher netto vom SuH erlösen könnte.
  • Bei den privaten SuB-Abbau-Challenges, die ich auf Lovelybooks mitbetreue, werde ich auch 2020 wieder keine bis kaum Monatschallenges mitmachen, sondern mich komplett auf die Jahreschallenge fokussieren. Ich erhoffe mir wieder neben Spaß und Austausch auch, dass ich durch die zu lösenden Aufgaben inspiriert werde, einige Bücher aus dem SuB zu erlösen, zu denen ich sonst vielleicht nicht direkt gegriffen hätte.
  • Leserunden: Es sind schon fünf Leserunden-Bücher mit Anna geplant. Viele davon sind Reihenbeginne, bei denen mir die Folgebände (noch) fehlen. Es könnte also sein, dass diese zum SuB-Aufbau 2020 beitragen…
  • Eventuell mache ich 1-2 Monate lang zu Mottomonaten, z.B. könnte ich im Muttertags-Monat Mai mal alle Bücher lesen, die ich von meiner Mutter die Jahre über geschenkt oder ausgeliehen bekommen habe. Oder ich schaffe es 2020 endlich, im Oktober anlässlich Halloween nur Gruseliges zu lesen…

Folgende Bücher/Hörbücher haben wir uns für die Leserunden vorgenommen:


„Partials – Aufbruch“ von Dan Wells

„Todesfrist“ von Andreas Gruber*

„The Diviners – Aller Anfang ist böse“ von Libba Bray

„Rain – Das tödliche Element“ von Virginia Bergin

„Die Seiten der Welt“-Trilogie von Kai Meyer

Sehnlichst erwartete Neuerscheinungen 2020:

Auf diese Bücher freue ich mich besonders im Lesejahr 2020, sodass sie jetzt schon auf meiner Rezi-Liste gelandet und größtenteils auch bestellt wurden (Reihenfolge folgt grob dem Erscheinungsdatum):


„Die andere Welt“ von Julie Cohen

„Das kleine (Hör-)Buch vom Yoga“ von Lucy Lucas

„Ein einfaches Leben“ von Min Jin Lee

„Ich schreibe mich gesund“ von Prof. Dr. med Silke Heimes

„Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst“ von Nick Hornby

„Brüder – Mutig wie wir“ von Jason Reynolds

„Verschließ jede Tür“ von Riley Sager

„Resilienz“ von Dr. Mirriam Prieß

„Die Sache mit dem Glücklichsein“ von Jason Reynolds

„Kompass ohne Norden“ von Neal Shusterman

 

Wenn euch diese Episode gefallen hat, könnt ihr hier in die Vorjahres-Rückblicke reinhören:

Mein Jahresrückblick 2018

Mein Jahresrückblick 2017

Mein Jahresrückblick 2016

Mein Jahresrückblick 2015

Mein Jahresrückblick 2014

Jahresrückblick 2013

Wie war euer Lesejahr 2019?

Besucht mich auf meiner FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und erzählt mal oder hinterlasst mir hier einen Kommentar. Ich würde mich wahnsinnig freuen. 🙂
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Mein Lesejahr 2020

7. Januar 2020

Meine Lesevorsätze 2020:

Mit meinem Lesejahr 2019 war ich sehr zufrieden, deshalb möchte ich es 2020 fortführen:

  • SuB-Abbau: Ich möchte weiterhin insbesondere im realen SuB-Regal Platz schaffen. Da ich immer noch 75 haptische ungelesene Bücher auf dem SuB liegen habe, ist meine Vorgabe auch dieses Jahr, nur maximal 10 Rezensionsbücher zu bestellen (was hart wird, da ich bereits 7 angefragt habe), um dann möglichst wieder 15-20 Bücher netto vom SuB verschwinden zu lassen. Bei den Hörbüchern ist es „nur“ digitaler Platz, und mir die Anzahl daher nicht so wichtig. Es wäre schön, wenn ich hier 10 Hörbücher netto vom SuH erlösen könnte.
  • Bei den privaten SuB-Abbau-Challenges, die ich auf Lovelybooks mitbetreue, werde ich auch 2020 wieder keine bis kaum Monatschallenges mitmachen, sondern mich komplett auf die Jahreschallenge fokussieren. Ich erhoffe mir wieder neben Spaß und Austausch auch, dass ich durch die zu lösenden Aufgaben inspiriert werde, einige Bücher aus dem SuB zu erlösen, zu denen ich sonst vielleicht nicht direkt gegriffen hätte.
  • Leserunden: Es sind schon fünf Leserunden-Bücher mit Anna von Annas Bücherstapel geplant. Viele davon sind Reihenbeginne, bei denen mir die Folgebände (noch) fehlen. Es könnte also sein, dass diese zum SuB-Aufbau 2020 beitragen…
  • Eventuell mache ich 1-2 Monate lang zu Mottomonaten, z.B. könnte ich im Muttertags-Monat Mai mal alle Bücher lesen, die ich von meiner Mutter die Jahre über geschenkt oder ausgeliehen bekommen habe. Oder ich schaffe es 2020 endlich, im Oktober anlässlich Halloween nur Gruseliges zu lesen…

Aktuelle SuB-Höhe mit Datum

Hier seht ihr den Verlauf meines SuB-Abbaus grafisch dargestellt.

Zum Jahresabschluss 2018 (31.12.2018):

Zum Jahresabschluss 2019 (31.12.2019):

1. Februar:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. März:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. April:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. Mai:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. Juni:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. Juli:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. August:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. September:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. Oktober:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. November:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

1. Dezember:

  • Bücher:
  • Hörbücher:

Beim Klick auf die Links kommt ihr zu meinen entsprechenden Regalen bei Lovelybooks, wo ihr euch die SuB-(Hör-)Bücher genauer anschauen könnt.
Ich werde 2020 wieder bei jedem Monatsrückblick auch ein kurzes Update zum SuB und dem Status des Abbaus geben und auch die Lovelybooks-Regale laufend aktualisieren.

Leserunden

Folgende Bücher/Hörbücher haben Anna von Annas Bücherstapel und ich uns für die Leserunden vorgenommen:


„Partials – Aufbruch“ von Dan Wells

„Todesfrist“ von Andreas Gruber*

„The Diviners – Aller Anfang ist böse“ von Libba Bray

„Rain – Das tödliche Element“ von Virginia Bergin

„Die Seiten der Welt“-Trilogie von Kai Meyer

 

Hier seht ihr, was ich bisher im Lesejahr 2020 gelesen habe:


Ihr habt die Vorjahre verpasst? Hier kommt ihr zu meinem Lesejahr 2019, Lesejahr 2018Lesejahr 2017, meinem Lesejahr 2016 und zur Bingo-Challenge 2015.
Und hier findet ihr die Jahresrückblick-Episoden: Mein Lesejahr 2018Mein Lesejahr 2017, mein Lesejahr 2016 und mein Lesejahr 2015.

TAG

bücherreich 152 – Sonderepisode Buchtag „Mid-year book freak out“

23. Juli 2019

Heute gibt es mal wieder einen Buchtag für euch! Ausnahmsweise alleine, beantworte ich die Fragen des Buchtags „Mid-year book freak out“.
Dabei geht es um 13 Fragen rund um das bisherige Lesejahr.
Der Original-Buchtag Mid-year book freak out stammt von Ely und Chami auf YouTube.

„Mid-year book freak out“-Buchtag – die übersetzten Fragen

  1. Das beste Buch, das du 2019 bislang gelesen hast.
  2. Der beste Nachfolgeband, den du bislang 2019 gelesen hast.
  3. Eine Neuerscheinung, die du gerne lesen möchtest, aber noch nicht gelesen hast.
  4. Die heiß ersehnteste Neuerscheinung im zweiten Halbjahr 2019.
  5. Die größte Enttäuschung.
  6. Die größte Überraschung.
  7. Dein liebster neuer Autor (Debüt oder für dich neu).
  8. Dein neuester fiktionaler Schwarm.
  9. Deine neueste Lieblingsfigur.
  10. Ein Buch, das dich zum Weinen gebracht hat.
  11. Ein Buch, das dich glücklich gemacht hat.
  12. Das schönste Buch, das dieses Jahr bei dir eingezogen ist.
  13. Welche Bücher musst/möchtest du bis Ende des Jahres gelesen haben?

Im Buchtag erwähne ich folgende Bücher:


„Das Rosie-Projekt“ von Graeme Simsion

„Der verwundete Krieger“ aus der „Throne of Glass“-Reihe von Sarah J. Maas*

„Todeskuss mit Zuckerguss“ aus der „Flavia de Luce“-Reihe von Alan Bradley*

„Obsidio“ von Jay Kristoff und Amie Kaufman*

„Neun Fremde“ von Liane Moriarty*

„Die kleine Kartäuserin“ von Pierre Péju

Die „Harper Connelly“-Reihe von Charlaine Harris

„Und dann gabs keines mehr“ sowie

„Die große Miss Marple Edition“ von  Agatha Christie*

„Salz für die See“ von Ruta Sepetys

„Sunny“ von Jason Reynolds*

„Der Zopf“ von Laetitia Colombani

„Windstärke 10“ von Arnd Rüskamp*

„Herrscherin über Asche und Zorn“ von Sarah J. Maas*

 

Wie immer gilt: Wer auch Lust hat, mitzumachen, fühle sich bitte getaggt! Schreibt mir dann mal bitte einen Kommentar unter dieser Episode, ggf. mit dem Link zu euren Antworten, dazu.

Viel Spaß beim Zuhören, eure Ilana

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze Affiliate Links von Amazon.de, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG

bücherreich 129 – Sonderepisode Buchtag „Nein-einfach-Nein“

23. Mai 2018

Ich bin auf einen coolen Buch-Tag gestoßen, den ich euch heute mal alleine beantworte. Ja, er mag sehr negativ wirken, aber seien wir mal ehrlich: Wir alle haben doch Momente, wo wir am liebsten unser Buch (oder wahlweise die Autorin/den Autor) schütteln und rufen möchten: “Nein! Einfach Nein!”
Deshalb stelle ich mich heute den Fragen des „Nein-einfach-Nein“-Buchtags (Original “NOPE. Booktag” auf YouTube).

Das sind die übersetzten Fragen:

Nein-einfach-Nein-Buchtag

  1. Nein-einfach-Nein-Ende: Ein Buchende zum Nein-einfach-Nein-Sagen, sei es aus Ärger, Verleugnung oder weil es schlecht war.
  2. Nein-einfach-Nein-Protagonist: Ein Hauptcharakter, den du nicht mochtest und/oder der dich wahnsinnig gemacht hat.
  3. Nein-einfach-Nein-Reihe: Eine Buchreihe, die sich als großer Haufen Mööp rausgestellt hat, nachdem du viel Zeit und Gefühle investiert hast, oder eine Reihe, die du abgebrochen hast, weil sie sich nicht mehr lohnte.
  4. Nein-einfach-Nein-Paar: Ein Traumpaar, dass du nicht gut findest.
  5. Nein-einfach-Nein-Wendung: Eine Wendung im Buch, die du nicht kommen sehen hast oder die du nicht mochtest.
  6. Nein-einfach-Nein-Entscheidung: Eine Entscheidung oder Handlung eines Buchcharakters, die dich den Kopf schütteln lassen hat.
  7. Nein-einfach-Nein-Genre: Ein Genre, das du niemals lesen wirst.
  8. Nein-einfach-Nein-Format: Ein Buchformat, das du nicht magst und lieber abwartest, bis es in einer anderen Formatversion erscheint.
  9. Nein-einfach-Nein-Muster: Ein wiederkehrendes Thema / Muster, das dich annervt.
  10. Nein-einfach-Nein-Empfehlung: Eine Buchempfehlung, die von allen Seiten kommt, gegen die du dich aber sträubst.
  11. Nein-einfach-Nein-Klischee: Ein Klischee oder Formulierung, das/die dich immer mit den Augen rollen lässt.
  12. Nein-einfach-Nein-Schwarm: Eine Schwärmerei, die keine sein sollte. Ein Charakter, von dem du denkst, er/sie hätte nicht der Schwarm sein sollen.
  13. Nein-einfach-Nein-Buch: Ein Buch, das nicht einmal hätte existieren sollen.
  14. Nein-einfach-Nein-Bösewicht: Ein gruseliger Bösewicht, dem du nachts nicht alleine begegnen wollen würdest.
  15. Nein-einfach-Nein-Tod: Der Tod dieses Charakters sucht dich immer noch heim.
  16. Nein-einfach-Nein-Autor/-in: Ein Autor oder Autorin, mit der du schlechte Erfahrungen gemacht hast, und den/die du deshalb nicht mehr lesen möchtest.

 

Dabei erwähne ich folgende Bücher:


„Legend“-Reihe von Marie Lu


„Fremd“ von Ursula Poznanski und Arno Strobel*


„50 Shades of Grey“-Reihe von E. L. James


„Weil ich Layken liebe“ und Co. von Colleen Hoover


„Die Bestimmung“-Reihe von Veronica Roth


„Twilight“-Saga von Stephenie Meyer


„invisible“ von Ursula Poznanski und Arno Strobel*


„The Hate you give“ von Angie Thomas


„Grischa“ von Leigh Bardugo


„Die Zeitfalte“ von Madeleine L’Engle


„Outlander“-Saga von Diana Gabaldon


„Throne of Glass“-Reihe von Sarah J. Maas*


„Die Tribute von Panem“-Reihe von Suzanne Collins

 

Wer mitmachen möchte, fühle sich bitte getaggt! Schreibt mir dann mal bitte einen Kommentar unter dieser Episode mit dem Link zu euren Antworten dazu.

Viel Spaß beim Zuhören, eure Ilana

 

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Allgemein

bücherreich 125 – bücherreich auf der Leipziger Buchmesse

29. März 2018

Heute erzähle ich euch von meinen Erlebnissen auf der Leipziger Buchmesse 2018. #lbm2018

Vier Tage war ich in Begleitung meiner Freundin Ramona vor Ort, habe Schneechaos und tolle Lesungen, Preisverleihungen und Signierstunden miterlebt. Außerdem war ich beim lovelybooks-Treffen, habe ein super Meet-and-Greet von RandomHouse besuchen dürfen sowie einen exklusiven Abend mit drei LYX-Autorinnen verbracht. Gewohnt haben wir in diesem AirBnB in Klein-Lindenau.

Diese Bücher habe ich mitgebracht. Welches mich davon so begeistert hat, dass es das einzige Buch war, was ich mir selbst gekauft habe – hört mal in die Episode rein!


„Manchmal lüge ich“ von Alice Feeney

„Der letzte erste Blick“ von Bianca Iosivoni

„Save me“ von Mona Kasten

„Neanderthal“ von Jens Lubbadeh

„Schlüssel 17“ von Marc Raabe

Interessant fand ich auch folgende Bücher:


„Zartbittertod“ von Elisabeth Herrmann*

„Saga 8“* und die

„Paper Girls“-Reihe* von Brian K. Vaughan und Fiona Staples

„Zorn“ von Stephan Ludwig

„Der Mann, der nicht mitspielt“ von Christof Weigold

„Nicht weg und nicht da“ von Anne Freytag

„Mein Sommer auf dem Mond“ von Adriana Popescu

Fotos findet ihr auf Instagram unter https://www.instagram.com/podcast_buecherreich/.
Wart ihr auch auf der Leipziger Buchmesse? Wie hat es euch gefallen?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG

bücherreich 120 – Sonderepisode Buchtag “You’re not good enough”

19. Dezember 2017

Ramona ist zurück!

Wir beantworten gemeinsam die Fragen des “You’re not good enough”-Buchtags (Original von ReadLikeWildfire auf YouTube).

Ziel des Buchtags ist es, aus zwei ausgelosten Buchcharakteren die bessere Wahl je Frage zu finden und zu diskutieren. Wir hatten Charaktere aus Harry Potter, Die Tribute von Panem, Twilight, Die Bestimmung und viele mehr am Start.

 

Das sind die übersetzten Fragen:

DU BIST NICHT GUT GENUG BUCH-TAG

1. Beide wollen dich töten – welchen dieser Charaktere würdest du zuerst umbringen, damit du eine höhere Überlebenschance hast?

2. Du machst bei der TV-Show “Bachelor/Bachelorette” mit und diese beiden Charaktere sind noch übrig. Wem gibst du deine letzte Rose?

3. Du wurdest zu den Hungerspielen ausgewählt. Welcher dieser Charaktere würde sich am ehesten freiwillig an deiner Stelle melden?

4. Du bist auf einer einsamen Insel gestrandet. Welchen dieser Charaktere würdest du essen?

5. Du bist der neue DC/Marvel Superheld (natürlich mit deiner eigenen TV-Show). Wer ist dein Helfer/Sidekick?

6. Du bist der Geschäftsführer eines aufstrebenden Unternehmens. Wen würdest du feuern, weil er/sie nicht kommunikationsfähig ist?

7. Du hast gerade ein Buch beendet, in dem dein Lieblingscharakter gestorben ist. Welcher der beiden Charaktere würde dich am ehesten trösten?

8. Igitt, es ist Schulzeit. Wer wäre in der coolen, beliebten Clique?

9. Es ist dein Geburtstag! Wer wäre so dreist, ihn zu vergessen?

10. Übernachtungsparty! Leider kannst du nur eine Person einladen, nämlich…?

11. Bäm, du bist schwanger. Wer ist der Vater/die Mutter?

12. Du hast gerade eine superwichtige Nachricht versendet. Wer würde sie zwar lesen, aber nicht antworten?

13. Du bist gerade aufgewacht und es ist Zeit fürs Frühstück. Leider wurde deine Mutter ersetzt, durch… wen?!

 

Zwei Fragen aus dem Original-Tag fanden wir nicht so gut und haben sie deshalb rausgelassen.

Wer mitmachen möchte, fühle sich bitte getaggt! Schreibt mir dann mal bitte einen Kommentar unter dieser Episode mit dem Link zu euren Antworten dazu.

Viel Spaß beim Zuhören, eure Ilana

 

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG

bücherreich 118 – Sonderepisode Buchtag Rapid Fire Book Tag

21. November 2017

Ein paar schnelle Fragen rund um’s Thema Buch beantworten? Kann ich!

Das Original des “Rapid Fire Book Tags” findet ihr auf dem YouTube-Kanal von GirlReading.

Wer mitmachen möchte, fühle sich bitte getaggt.

Viel Spaß beim Zuhören, eure Ilana

 

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG

bücherreich 116 – Sonderepisode Buchtag Ultimate Harry Potter Tag

17. Oktober 2017

In Gedenken an die Schlacht von Hogwarts, gibt es heute reichlich verspätet den “Ultimate Harry Potter Tag” von mir. Das Originalvideo zu dem Tag findet ihr auf dem YouTube-Kanal von Isabeau’s Literary Musings.

Die Originalfragen:

GENERAL
1 Favourite book?
2 Least favourite book?
3 Favourite movie?
4 Least favourite movie?
5 Favourite quote?

CHARACTERS
6 Favourite Weasley?
7 Favourite female character?
8 Favourite villain?
9 Favourite male character?
10 Favourite professor?

WOULD YOU RATHER
11 A, Wash Snape’s hair, or B, spend a day listening to Lockhart rant about himself.
12. Duel A, an elated Bellatrix, or B, an angry Molly
13. Travel to Hogwarts via A. Hogwarts Express or B. flying car.
14. A, Kiss Voldemort. Or B, give Umbridge a bubble bath.
15. A, ride a hippogriff, B, ride a firebolt

BOOK TO MOVIE ADAPTATION
16 Is there a character which you felt differently about in the movies vs books?
17 Is there a movie you preferred instead of the book?
18 Richard Harris or Michael Gambon as Dumbledore?
19 Your top thing (person or event) which wasn’t included in the movie that annoyed you most.
20 If you could remake any of the Potter movies, which would it be?

HOGWARTS
21 Which house was your first gut feeling you’d be a part of?
22 Which house were you actually sorted into on Pottemore (or another online sorting quiz)?
23 Which class would be your favourite?
24 Which spell do you think would be most useful to learn?
25 Which character do you think at Hogwarts you’d instantly become best friends with?

MISCELLANEOUS
26 If you could own one of the three Hallows, which would it be?
27 Is there any aspect of the books you’d want to change? This can be a character, and event, anything.
28 Favourite marauder?
29 If you could bring one character back to life, which would it be?
30 Hallows or horcruxes?

Meine Antworten findet ihr in der neuen Episode. Viel Spaß und wer noch Lust hat, fühle sich getaggt!

Hier findet ihr weitere Tag-Episoden von mir.

 

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Allgemein

buecherreich 109 – Blogtour zu Ben Aaronovitchs „Der Galgen von Tyburn”

6. Juni 2017

Blogtour Ben Aaronovitch Der Galgen von Tyburn

 

Die Blogtour

Ihr Lieben, ich wurde ausgewählt: Ich darf bei meiner ersten Blogtour teilnehmen, und zwar vom dtv zum frisch erschienenen sechsten Band aus der Constable Peter Grant“-Reihe, „Der Galgen von Tyburn“ von Ben Aaronovitch*. Ich kann es gar nicht abwarten, das Buch zu lesen und zu erfahren, wie es weitergeht mit unserem liebsten britischen Zauberlehrling/Polizisten Peter Grant.

Hier mal die offizielle Beschreibung zum Buch von dtv:

In seinem sechsten Fall muss der Zauberlehrling und Police Constable Peter

  • ein verschollenes altes Buch wiederfinden
  • einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären
  • versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben
  • vermeiden, vom Gesichtslosen ins Jenseits befördert zu werden
  • sich mit einem Haufen Amerikaner herumschlagen, die definitiv zu viel ›24‹ gesehen haben

Kurz: Peter bekommt die einzigartige Gelegenheit, es sich mit alten Freunden zu verderben und sich dabei jede Menge neue Feinde zu machen. Mal vorausgesetzt, er überlebt die kommende Woche.

Mehr Infos zum Buch erhaltet ihr, wenn ihr auf das Bild oben in diesem Beitrag klickt.

 

Der Tag: Zehn Fragen zu „Der Galgen von Tyburn“

Als Teil der Blogtour habe ich mir einen Tag ausgedacht mit zehn Fragen, den ich gemeinsam mit Anna von „Annas Bücherstapel“ beantworte. Die zweite Hälfte der Fragen gibt es hier bei mir als Podcast, die erste Hälfte der Fragen beantworten Anna und ich morgen gemeinsam schriftlich auf ihrem Blog.

Das sind die Fragen aus dem Buch-Tag rund um „Der Galgen von Tyburn“:

  1. Constable Peter Grant: Welcher Charakter hat dich mit seinem/ihrem Charme gefesselt?
  2. Chief Inspector Thomas Nightingale: Welcher Charakter hat dir etwas beigebracht und was?
  3. Lesley May: Welcher Charakter hat dein Herz gebrochen?
  4. Molly: Vor welchem Charakter hast du dich gefürchtet?
  5. Toby: Welcher tierische Freund hat dein Herz im Sturm erobert?
  6. Der Gesichtslose: Welcher Bösewicht hat dich nicht mehr ruhig schlafen lassen?
  7. Flussgöttin Lady Ty: Welche Machtperson fandst du besonders unausstehlich?
  8. Abigail Kamara: Welchen Charakter hättest du gerne als Schwester/Bruder?
  9. London: Welcher Roman-Schauplatz fasziniert dich und warum?
  10. Ben Aaronovitch: Welcher Autor/Autorin begeistert dich mit seinem (britischen) Humor und/oder der rasanten Handlung?

Dabei erwähnen wir folgende Bücher:

„Wasser für die Elefanten“ von Sara Gruen

„Outlander“-Reihe von Diana Gabaldon

„Salz für die See“ von Ruta Sepetys

„Wenn ich dich nicht erfunden hätte“ von Julia Dibbern

„Christine Bernhard. Der unsichtbare Feind“ von Michael E. Vieten

„Diabolic. Vom Zorn geküsst“ von S.J. Kincaid

„Die Bestimmung“-Reihe von Veronica Roth

„Glück ist eine Gleichung mit 7“ von Holly Goldberg Sloan

„Vampire Academy“-Reihe von Richelle Mead

„Im Urlaub mit Mr. Grey“ von Emily Bold

„Saga“-Reihe  von Brian K. Vaughan

„Cat & Bones“-Serie von Jeaniene Frost

Jeder, der Lust hat, kann diesen Tag gerne selbst beantworten. Bitte verweist auf Podcast bücherreich und Annas Bücherstapel als Urheber des Tags (über eine Verlinkung freuen wir uns auch) und veröffentlicht den Link zu euren Antworten unterhalb dieses Beitrags (oder bei Anna), denn wir würden auch gern wissen, welche Bücher und Charaktere ihr ausgewählt habt bei den Fragen.

Das Gewinnspiel

Und zu guter Letzt habe ich noch ein Gewinnspiel für euch:

Ich verlose ein Exemplar des Buches „Der Galgen von Tyburn“ von Ben Aaronovitch sowie ein exklusives Poster zum Buch an einen glücklichen Gewinner aus Deutschland. Ihr könnt vom 7. bis einschließlich 14. Juni teilnehmen, indem ihr mir unter diesem Post in einem Kommentar verratet, welcher Zauberer oder welche Zauberin dein Liebling ist.

Die Teilnahmebedingungen zu dem Gewinnspiel findet ihr ausführlich hier: KLICK.

Viel Spaß beim Mitmachen! Ich hoffe, euch gefällt meine erste Blogtour. 🙂

 

Schaut unbedingt auch bei den anderen Bloggern vorbei, die bei dieser Blogtour mitmachen – sie alle haben sich etwas Kreatives einfallen lassen.

Lunatic Booklover

Biblometasia

Ricas fantastische Bücherwelt

Analog 2.0

Chrissi die Büchereule

Dragons Bookworld

 

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da der Tag via Skype aufgenommen wurde.

 

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

TAG Umfragen

bücherreich 105 – Sonderepisode Buchtag Bist du bibliophil?

16. März 2017

Willkommen bei der 105. Episode von bücherreich, meinem Bücher-Podcast!

Wer gerne Bücher liest, findet sich mit ganz eigenen Gewohnheiten, man könnte fast sagen Spleens, konfrontiert. Man schnuppert an Büchern, die Verwandtschaft verzweifelt über der Auswahl eines Buch-Geschenks, die Sortierung des Bücherregals kann Stunden einnehmen und wenn man in den Urlaub fährt, treibt man Buchladen-Tourismus. Wer sich in dieser Beschreibung wiederfindet, kann sich über diese Sonderepsiode freuen. Zusammen mit Elena von „Zeilenzauber” stelle ich mich den Fragen des Buchtags „Bist du bibliophil?” – mit verblüffendem Ergebnis.

Unsere Antworten hörst du im Podcast. Den Test kannst du auch selbst machen – eine Auswahl an 25 Fragen aus dem Test (mehr war technisch nicht möglich) habe ich in folgende Umfrage gebracht:

Und wer den Buchtag auf seinem eigenen Blog, YouTube-Kanal oder sonstigem beantworten möchte, kann das natürlich auch gerne tun. Über einen Link zu euren Antworten auf Facebook oder hier auf dem Blog in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen!

Hier findet ihr einen weiteren Buchtag, den ich mit Elena gemacht habe.

Eure Ilana

 

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.