Browsing Tag

Julie Cohen

Was ich gelesen habe

bücherreich 132 – Mein Lesemonat Juni 2018

3. Juli 2018

In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Juni 2018 gelesen habe:


„The Dry“ von Jane Harper*


„Der Tag, an dem der Sommer begann“ von Julie Cohen*


„Rat der Neun – Gezeichnet“ von Veronica Roth*


„Nachtwild“ von Gin Phillips


„Marmorkuss“ von Jennifer Benkau

 

Was habt ihr im Mai gelesen?
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches”.

Was ich gelesen habe

bücherreich 081 – Was ich gelesen habe (Januar 2016)

7. Februar 2016

Willkommen bei der 81. Episode von bücherreich, meinem Bücher-Podcast!

Ich spreche über die Bücher, die ich im Januar 2016 gelesen habe. Dabei erwähne ich:

„Felix, oder: Oh Lord, won’t you buy me a Mercedes Benz“ aus der Kurzgeschichten-Sammlung „Krimikätzchen“
„Das dunkle Fragment“, „Zwischen den Welten“ und „Enthüllungen“ aus der „Heliosphere 2265“-Reihe von Andreas Suchanek
„Spät dran am letzten Tag“ aus der „Bobby Dollar“-Reihe von Tad Williams*
„Die fünfte Welle“ von Rick Yancey*
„Das Gefühl, das man Liebe nennt“ von Julie Cohen*

Was habt ihr im Januar 2016 gelesen? Bitte verratet es mir auf meiner FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich!
Eure Ilana

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 050 – Interview mit Autorin Julie Cohen

24. Oktober 2014

Willkommen bei bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Heute habe ich das erste englischsprachige Interview für euch:

Die bezaubernde Autorin Julie Cohen,
deren Buch „All unsere Träume“* ich bereits in Episode 39 für euch besprochen habe, hat sich meinen Fragen gestellt.

Wir sprechen größtenteils über „All unsere Träume“ alias „Dear Thing“, in dem es um ein Paar geht, das sich verzweifelt ein Kind wünscht, und das in der besten Freundin des Mannes eine Leihmutter findet. Leider ist diese beste Freundin heimlich verliebt in den Kindesvater…da sorgt eine Schwangerschaft nicht gerade für eine Entspannung der Lage!

Julie sähe am liebsten Katee Sackhoff aus Battlestar Galactica in der Rolle der Romily (die beste Freundin, die sich als Leihmutter zur Verfügung stellt), Mark Ruffalo als Ben (der Kindesvater) und Paul Bettany als Jarvis (Romilys Ex). Sie fand alle Szenen im Buch mit Posey, der Tochter von Romily, am einfachsten zu schreiben, und fand es am schwierigsten, Ben, den Kindesvater, sympathisch rüberzubringen.

Ihr nächstes Buch, „Where love lies“, das wohl dieses Jahr noch im Diana Verlag erscheint, handelt von einer Frau, die auf einmal ständig einen wundervollen Geruch in der Nase hat, den sie mit ihrem Ex in Verbindung bringt. Und obwohl sie eigentlich glücklich verheiratet ist, verfällt sie der Versuchung dieses Geruchs…
Julie Cohen liest am liebsten im Sommer auf ihrem hauseigenen Pier, denn sie wohnt an einem Fluss.

Empfehlen kann sie

„Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith alias Joanne K. Rowling sowie

„Einfach unvergesslich“ von Rowan Coleman.

Momentan liest sie „The fair fight“ von Anna Freeman.

Besucht Julie Cohen auf ihrer Website, http://www.julie-cohen.com/, für mehr Infos zu ihren nächsten Büchern. Sie ist auch sehr aktiv in sozialen Medien, besonders auf twitter (https://twitter.com/julie_cohen) und Facebook (https://www.facebook.com/julie.cohen.author).

Besucht Podcast bücherreich auf FACEBOOK unter http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und verratet mir, wie ihr das englische Interview findet. Mehr davon?
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.
*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Was ich gelesen habe

bücherreich 039 – Was wir gelesen haben

10. August 2014

Willkommen bei unserer 39. Episode von bücherreich, unserem Bücher-Podcast!

Wir sprechen über die Bücher, die wir in letzter Zeit gelesen haben:

„Die Eroberung des Herrn Agathe“ von Vio Carpone*

„Dunkle Sehnsucht“ von Jeaniene Frost

„Der böse Ort“ von Ben Aaronovitch

„Opfer der Lust“ von Sandra Henke

„Das zweite Buch der Träume“ von Kerstin Gier

„Das Geheimnis des Nebels“ von Pia Hepke

„Die Achse meiner Welt“ von Dani Atkins

„All unsere Träume“ von Julie Cohen*

„Blutrote Küsse“ aus der Cat & Bones-Reihe von Jeaniene Frost

„Meisterdiebin Alina Fox – Tödlicher Kristall“ von Oliver Wenzlaff*

Besucht uns auf unserer FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und erzählt mal, welches Buch euch in letzter Zeit sehr gut gefallen hat.
Eure Ilana und Elena
*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.