Browsing Category

Interview

Interview

bücherreich 131 – Interview mit Anne Freytag und Adriana Popescu

12. Juni 2018

Ein Interview, zwei Autorinnen

Ich freue mich, euch heute ein Doppel-Interview präsentieren zu können, und das mit zwei ganz wundervollen und supernetten jungen Autorinnen, nämlich Anne Freytag und Adriana Popescu, die ich während eines Bloggertreffens auf der Leipziger Buchmesse dieses Jahr kennen gelernt habe.

Wir sprechen über ihre Freundschaft, ihre ganz unterschiedlichen Herangehensweisen an das Schreiben und sie verraten mir ihre Lieblingscharaktere sowie ihre Wunschbesetzung aus Hollywood.

Außerdem sprechen wir über ihre neuesten Bücher,


„Nicht weg und nicht da“ und


„Mein Sommer auf dem Mond“ und weitere empfehlenswerte Bücher.

 

Annes Tipps:


„Ein Tag und zwei Leben“ von Adriana Popescu


„Die Ehefrau“ von Meg Wolitzer


„Die Vergessenen“ von Ellen Sandberg


„Die Gabe“ von Naomi Alderman

 

Adrianas Tipps:


„The perks of being a wallflower“ von Stephen Chbosky (Vielleicht lieber morgen/Das ist also mein Leben)


„Symptoms of being human“ von Jeff Garvin


„Froschkönig von Adam Davies

 

Viel Spaß beim Hören des Interviews mit Adriana Popescu und Anne Freytag!
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.

Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 127 – Interview mit Elisabeth Herrmann

18. April 2018

Elisabeth Herrmann, die ich auf der Leipziger Buchmesse dieses Jahr kennen gelernt habe,
spricht mit mir über ihren neuen Jugend-Krimi


„Zartbittertod“*.

Was davon ist Fiktion, was basiert auf wahren Ereignissen? Welche Verbindung hat sie zur deutschen Kolonialgeschichte? Worauf muss man achten, wenn man für Jugendliche schreibt?

Außerdem empfiehlt sie ihre Bücher


„Schattengrund“ und


„Zeugin der Toten“ sowie


„Morenga“ von Uwe Timm.

Viel Spaß beim Hören des Interviews mit Elisabeth Herrmann!
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 087 – Interview mit Andreas Suchanek

16. April 2016

Willkommen bei bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Captain Andreas Suchanek – pardon, Autor Andreas Suchanek, begibt sich in dieser Interview-Episode mit mir ins Weltall. Wir sprechen über seine Heftroman-Reihe „Heliosphere 2265“, wie man beim Schreiben nicht den Überblick verliert, Binge-Reading von Heftromanen, und wie man die richtigen Sprecher für die Hörspiel-Adaption auswählt.
Allen, die Blut geleckt haben und die gerne mehr Heftromane bzw. Science Fiction lesen möchten, legt Andreas folgende Bücher ans Herz:
„Honor Harrington“ von David Weber
„Die verschollene Flotte“ von Jack Campbell
den „Commonwealth“-Zyklus von Peter F. Hamilton
die „Star Trek“-Bücher von Cross Cult
„Perry Rhodan“
„Maddrax – Die dunkle Zukunft der Erde“.
Hört mal rein!
Gewinnspiel: Ihr könnt die ersten fünf Hörspiele von „Heliosphere 2265“ gewinnen (und das lohnt sich)! Alles, was ihr dafür machen müsst, ist, auf meiner Facebook-Seite die Gewinnspiel-Frage richtig zu beantworten.
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 073 – Interview mit Annelie Wendeberg

25. August 2015

Willkommen bei bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Heute im Interview: Autorin Annelie Wendeberg.
Wir sprechen über Bakterien, Sherlock Holmes und Frauen, die sich Männerkleidung anziehen. Und natürlich über Annelies Bücher,
„Teufelsgrinsen“*,
„Tiefer Fall“*,
„Die lange Reise“* (erscheint im Oktober 2015) und
„Der irische Löwe“* (erscheint voraussichtlich im Januar 2016)
aus der „Anna Kronberg“-Krimireihe
sowie „1/2986“, „Fog“ und
„Ice“ aus der „1/2986“-SciFi-Reihe.
Neben der Lektüre ihrer eigenen Publikationen empfiehlt Annelie, Ausschau nach „James Barry“ zu halten, der in Wirklichkeit eine Frau war, und
„The killer of little shepherds“ von Douglas Starr zu lesen.
Hört mal rein!
Ihr findet Podcast bücherreich auch auf FACEBOOK unter http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich – ich freue mich immer über neue Fans!
Eure Ilana
*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 068 – Interview mit Arnd Rüskamp

19. Mai 2015

Willkommen bei bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Autor Arnd Rüskamp gesellt sich heute zu mir und steht mir im Interview Rede und Antwort zu seinen Romanen

„Tod am Strand“* und

„Die Schlei-Diva“*, die er zusammen mit Hendrik Neubauer (der leider nicht mit dabei sein konnte) verfasst hat.

Wir sprechen über erotische Krimis, resolute ältere Damen, und das Gefühl, wenn ein fiktives Event auf einmal wirklich stattfindet. Dabei empfiehlt euch Arnd
„Chuzpe“ von Lily Brett
„Perlmanns Schweigen“ von Pascal Mercier
„Der Wahnsinn der Normalität“ von Arno Gruen.
Neugierig? Dann hört mal rein!
Besucht Podcast bücherreich auf FACEBOOK unter http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich.
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Allgemein Interview

bücherreich 057 – Interview mit Marie vom Argon Verlag: Das Hörbuch

14. Dezember 2014

Willkommen bei der 57. Episode von bücherreich, meinem Bücher-Podcast!

Marie vom Argon Verlag hat sich die Zeit genommen, mir all meine Fragen zur Entstehung und Vermarktung von Hörbüchern zu beantworten, u.a.
• Welche Bücher eignen sich für die Vertonung?
• Wie wählt man einen Sprecher/eine Sprecherin aus?
• Welche Personen sind noch an der Entstehung beteiligt?
• Wie viele Minuten “fertiges” Hörbuch produziert man pro Aufnahme-Tag?
• Wie wird ein Hörbuch vertrieben und beworben?
• Was passiert, wenn ein Hörbuch mal “floppt”?

 

Natürlich stellt Marie auch sich und den Argon Verlag vor und gibt viele tolle Hörbuchtipps, z.B.:
„Hummeldumm“ von Tommy Jaud
Die Dr. David-Hunter-Reihe von Simon Beckett, ab „Kalte Asche“
Die Erdmännchen-Krimis von Moritz Matthies, z.B. „Ausgefressen“ oder auch „Dickes Fell“
„China Study“ von Colin T. und Thomas M. Campbell
„Rubinrotes Herz, eisblaue See“ von Morgan Callan Rogers
„Blutsbrüder“ von Ernst Haffner
Die Ratten-Abenteuer von Eliot und Isabella von Ingo Siegner,

z.B. „Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss“
Die Alpenkrimis von Jörg Maurer, z.B. „Föhnlage“
„Märzgefallene“ von Volker Kutscher
und Tanja Kinkel

Besucht den Argon Verlag auf
Facebook: https://www.facebook.com/ArgonVerlag
Soundcloud: https://soundcloud.com/argon-verlag
Spotify: https://play.spotify.com/user/argonhörbücher
YouTube: http://www.youtube.com/user/ArgonHoerbuch
und auf der Argon-Homepage: http://www.argon-verlag.de
und stellt gerne offen gebliebene Fragen, die ihr vielleicht noch zu Hörbüchern habt.

Mich findet ihr wie immer auf der FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich

Eure Ilana
*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Büchertipps Interview

bücherreich 052 – Lieblingsbücher (mit Marcus und Axel vom Podcast „Die Schreibdilettanten“)

7. November 2014

Willkommen bei bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Heute gibt es wieder ein Crossover für euch – ich tausche mich mit Axel und Marcus vom sehr hörenswerten Podcast „Die Schreibdilettanten“ über unsere Lieblingsbücher aus.
Dabei erwähnen wir:
„Das Hotel New Hampshire“ von John Irving
Die Sevenwaters-Trilogie, insb. „Der Sohn der Schatten“ von Juliet Marillier
„Ich bin kein Serienkiller“ von Dan Wells
Die TV-Serie „Dexter“
„Die dreibeinigen Monster“ bzw. „Tripods“ von John Christopher

 

Hört unbedingt auch mal in Axel und Marcus’ Podcast „Die Schreibdilettanten“ rein! Dort gibt es u.a. wertvolle Schreibtipps für (angehende) Autorinnen und Autoren, Bücherempfehlungen und manchmal auch Film-Reviews . Ihr findet den Podcast unter http://www.dieschreibdilettanten.de/ und auf itunes unter https://itunes.apple.com/de/podcast/die-schreibdilettanten-podcast/id507024710?mt=2
Besucht Podcast bücherreich auf FACEBOOK unter http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und erzählt gerne mal, was eure absoluten Lieblingsbücher sind!
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da die Unterhaltung via Skype geführt und aufgenommen wurde.

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 050 – Interview mit Autorin Julie Cohen

24. Oktober 2014

Willkommen bei bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Heute habe ich das erste englischsprachige Interview für euch:

Die bezaubernde Autorin Julie Cohen,
deren Buch „All unsere Träume“* ich bereits in Episode 39 für euch besprochen habe, hat sich meinen Fragen gestellt.

Wir sprechen größtenteils über „All unsere Träume“ alias „Dear Thing“, in dem es um ein Paar geht, das sich verzweifelt ein Kind wünscht, und das in der besten Freundin des Mannes eine Leihmutter findet. Leider ist diese beste Freundin heimlich verliebt in den Kindesvater…da sorgt eine Schwangerschaft nicht gerade für eine Entspannung der Lage!

Julie sähe am liebsten Katee Sackhoff aus Battlestar Galactica in der Rolle der Romily (die beste Freundin, die sich als Leihmutter zur Verfügung stellt), Mark Ruffalo als Ben (der Kindesvater) und Paul Bettany als Jarvis (Romilys Ex). Sie fand alle Szenen im Buch mit Posey, der Tochter von Romily, am einfachsten zu schreiben, und fand es am schwierigsten, Ben, den Kindesvater, sympathisch rüberzubringen.

Ihr nächstes Buch, „Where love lies“, das wohl dieses Jahr noch im Diana Verlag erscheint, handelt von einer Frau, die auf einmal ständig einen wundervollen Geruch in der Nase hat, den sie mit ihrem Ex in Verbindung bringt. Und obwohl sie eigentlich glücklich verheiratet ist, verfällt sie der Versuchung dieses Geruchs…
Julie Cohen liest am liebsten im Sommer auf ihrem hauseigenen Pier, denn sie wohnt an einem Fluss.

Empfehlen kann sie

„Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith alias Joanne K. Rowling sowie

„Einfach unvergesslich“ von Rowan Coleman.

Momentan liest sie „The fair fight“ von Anna Freeman.

Besucht Julie Cohen auf ihrer Website, http://www.julie-cohen.com/, für mehr Infos zu ihren nächsten Büchern. Sie ist auch sehr aktiv in sozialen Medien, besonders auf twitter (https://twitter.com/julie_cohen) und Facebook (https://www.facebook.com/julie.cohen.author).

Besucht Podcast bücherreich auf FACEBOOK unter http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich und verratet mir, wie ihr das englische Interview findet. Mehr davon?
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf dem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.
*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 047 – Interview mit Autor Axel Hollmann

3. Oktober 2014

Willkommen bei bücherreich, einem Podcast größtenteils über Bücher!

Autor Axel Hollmann stellt sich heute meinen Interview-Fragen und plaudert aus dem Nähkästchen über seinen Thriller „Asphalt. Ein Fall für Julia Wagner“, Motorrad-Gangs und seine Autoren-Vergangenheit als Historien-Horror-Mittelalter-Fantasy-Krimi-Schreiber (selbstverständlich innerhalb eines Buchs!).

Seine Hauptfigur, Julia Wagner, hat ihr Leben eigentlich als Nebencharakter in einem anderen, unveröffentlichten Werk, begonnen – drängte sich aber so sehr in den Vordergrund, dass Axel ihr einfach eine andere Story geben musste.

Axel veröffentlicht selbst auch einen Podcast namens „Die SchreibDilettanten“, in dem er mit seinem Kumpel Marcus Schreibtipps gibt. Es lohnt sich, reinzuhören! Ihr findet ihn unter http://www.dieschreibdilettanten.de/ – und demnächst gibt es auch eine Episode mit mir. 🙂

Der Autor, der Axel in den letzten Jahren am meisten begeistert hat, ist Philip Kerr,

besonders mit seiner „Berlin“-Trilogie.

Außerdem empfiehlt er „Vaterland“ von Robert Harris

und die „Jack Reacher“-Reihe von Lee Child.

Besucht Podcast bücherreich auf FACEBOOK unter http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich.
Eure Ilana

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf unserem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.

Interview

bücherreich 045 – Interview mit Autorin Farina de Waard

19. September 2014

Willkommen bei bücherreich, unserem Bücher-Podcast!

Heute haben wir eine Fantasy-Autorin als Interview-Partnerin: Farina de Waard.
In ihrem Buch „Zähmung – Das Vermächtnis der Wölfe“* geht es um Sina, die sich auf einmal in einer mittelalterlichen Parallelwelt voller Magie wiederfindet und einige Abenteuer bestehen muss. Es handelt sich um den ersten Teil einer geplanten Sextalogie.
Farina ist es besonders wichtig, dass auch die Hintergründe der „Bösewichte“ beleuchtet werden, weshalb ihr Roman auch teilweise die Perspektive der „bösen“ Ratken einnimmt.

 

Farina hat als letztes die Bücher

„Drachentochter“ und „Das letzte Drachenauge“

aus der „Eona“-Reihe von Alison Goodman beendet.
Was ihr auch gut gefallen hat, war die

„Ayla“-Reihe von Jean M. Auel.

Ihr Lieblingsleseort ist der Wald.

 

Besucht uns auf unserer FACEBOOK-Seite http://www.facebook.de/Podcastbuecherreich.
Eure Ilana und Elena

Entschuldigt bitte, dass die Tonqualität leider nicht auf unserem üblichen Niveau ist, da das Interview via Skype geführt und aufgenommen wurde.

*Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag oder dem Autor/der Autorin zur Verfügung gestellt.
Ich benutze teilweise Affiliate Links von Amazon.de. Näheres siehe “Impressum und Rechtliches“.